17. November 2021 – Radio Brocken

Weihnachten

Basteln mit Kindern: 8 Weihnachtsgeschenke zum Selbstmachen

Weihnachten rückt immer näher. Die ersten Weihnachtsmärkte sind geöffnet und in den Supermarktregalen stapeln sich Spekulatius, Lebkuchen & co. Auch die erste Weihnachtsdeko taucht in vielen Haushalten auf. Für viele bedeutet diese Zeit auch, sich um die Weihnachtsgeschenke für die Liebsten zu kümmern.

Weihnachtszeit ist auch Geschenkezeit. Und das kann zu einer stressigen Angelegenheit werden – vor allem, wenn Kinder im Haus sind, die während der Vorbereitungen für das Fest der Liebe bespaßt werden müssen.

Doch es geht auch entspannter.
Warum planen Sie mit Ihren Kindern nicht einen Bastelnachmittag, wo Sie zusammen die Geschenke für Oma, Opa, Tanten und Onkels herstellt? Das ist nicht nur eine gute Möglichkeit, um Zeit mit Ihren Kindern zu verbringen, sondern Sie können auch selbst gemachte und sehr persönliche Dinge verschenken, über die sich garantiert jeder freut.

Wir haben Ihnen acht Bastelideen für Weihnachtsgeschenke zusammengestellt, die garantiert für sehr Freude beim Basteln und Verschenken sorgen werden.

1. Ein selbstgemachter Fotokalender

Nichts bietet sich zum Jahresende besser an als ein selbst gemachter Fotokalender. Sie liefern der beschenkten Person nicht nur ein äußerst nützliches Geschenk, sondern Sie können auch mit Ihren Kindern so gestalten wie Sie es möchten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kalender voller lustiger Familienfotos aus Ihrem Urlaub?

Sie benötigen lediglich einen Blanko-Kalender, Kleber, eine Schere und natürlich schöne Fotos. Auch Deko-Sternchen, Glitzer und bunte Marker können dem selbst gemachten Kalender eine persönliche Note verleihen.


2. Selbst gemachter Weihnachtsbaumschmuck

Was wäre Weihnachten ohne einen Weihnachtsbaum? Da ist doch selbst gemachter Weihnachtsbaumschmuck eine fantastische Möglichkeit, um etwas ganz Persönliches zu verschenken. Zudem sind hier die Möglichkeiten endlos. Sie können zum Beispiel mit Ihren Kindern bei einem Spaziergang Tannenzapfen sammeln und diese anschließend von ihnen bemalen lassen.

Auch der gute, alte Salzteig eignet sich hervorragend für das Vorhaben. Diesen müssen Ihre Kinder nur noch mit weihnachtlichen Plätzchenausstechern bearbeiten und nach ihrem Geschmack verzieren.

Wer es bunter mag, für den sind Bügelperlen ebenfalls perfekt für das kreative Vorhaben. Denn mit ihnen können Ihre Kinder ihre ganzen Gestaltungsideen umsetzen. Egal, wofür Sie und Ihre Kinder sich entscheiden – vergessen Sie nicht den Weihnachtsbaumschmuck mit einem Bändchen zum Aufhängen zu versehen.


3. Selbst gestaltete Bilderrahmen

Haben Sie vielleicht ein wunderschönes Bild von Ihren Kleinen, das Sie unbedingt mit jemanden teilen möchten, aber Ihnen fehlt der richtige Bilderrahmen? Kein Problem! In diversen Bastelläden und online bekommen Sie einfache Bilderrahmen, die man mit Farben, Stiften, Perlen, Steinchen und Co. individuell verzieren kann. Auch mit dieser Bastelidee können sich Ihre Kinder richtig austoben und das Ergebnis wird garantiert jedem gefallen.


4. Selbstgemachte Badekugeln

Wenn Sie Wohlfühlmomente verschenken möchten, können Sie mit Ihren Kindern auch Badekugeln basteln. Die Herstellung ist zwar etwas aufwendiger, aber das Ergebnis kann sich garantiert sehen, riechen und fühlen lassen.
Sie benötigen dafür lediglich Natron, Zitronensäure in Lebensmittelqualität, Kokosöl und Speisestärke. Auf eine Kugel kommen circa 400 g Natron, 200 g Zitronensäure, 100 g geschmolzenes Kokosöl und 60 g Speisestärke. Beim Duft und der Farbe können Sie Ihrer Kreativität wieder freien Lauf lassen. Lebensmittelfarben und ätherische Öle eignen sich dazu am besten.
Nachdem die Zutaten miteinander vermischt sind, müssen sie nur noch in Form gebracht werden und trocknen.


5. Selbstbemaltes Geschirr

Bedruckte Fototassen online bestellen kann jeder, aber selbstbemaltes Geschirr ist da viel besser und eine wirklich großartige Geschenkidee für Weihnachten. Und das Beste: Man muss nicht mal neue Teller, Tassen oder Schüsseln kaufen. Denn man kann mit Acrylfarbe und Pinseln altem Geschirr wieder neues Leben einhauchen. Auch hier können Sie der Kreativität Ihrer Kinder freien Lauf lassen. Achten Sie am Ende nur darauf, dass Geschirr mit einem spülmaschinenfesten Klarlack zu versiegeln.


6. Weihnachtskarten selbst herstellen

Und zu all den selbstgemachten Weihnachtsgeschenken darf auch eine schöne Karte nicht fehlen. Die können Ihre Kinder ebenfalls selbst basteln. Tonkarton und Fingerfarbe reichen meistens schon aus. Denn mit Hilfe ihrer Fingerabdrücke können schon die ganz Kleinen schöne Muster herstellen.

Zum Beispiel können aus Fingerabdrücken mit brauner Farbe schnell weihnachtliche Rentiere werden. Mit gelber, roter und orangener Farbe können Ihre Kinder farbenfrohe Lichterketten auf den Karton zaubern. Auch hier sind die Gestaltungsmöglichkeiten endlos.


7. Weihnachtliche Textilien mit dem Kartoffeldruck herstellen

Der Kartoffeldruck ist eine altbewährte Methode, um kreativ und günstig Kleidung zu verzieren. Das können Sie sich für die selbst gebastelten Weihnachtsgeschenke zum Nutzen machen. Entscheiden Sie zusammen mit Ihren Kindern, welche Motive auf den Textilien landen sollen und schon kann es losgehen. Sie brauchen dafür nur Kartoffeln, Textilfarbe und Kleidungsstücke, wie Taschen, T-Shirt oder auch Kissenbezüge. Schneiden Sie das Motiv so aus den Kartoffeln heraus, dass sie einem Stempel ähneln und schon können Ihre Kinder die Textilien verzieren.


8. Windlichter selbst machen

Ganz wichtig! Kerzen gehören für eine wohlige Weihnachtsstimmung einfach dazu. Besonders schön sieht das Kerzenlicht aus, wenn es in einem selbst gemachten Windlicht in Szene gesetzt wird. Sie brauchen dazu nur alte Gläser, Transparentpapier und Bastelkleber. Schon kann es losgehen!


Alles zum Weihnachtsfest

undefined
Radio Brocken
Audiothek