29. September 2021 – Radio Brocken

Sachsen-Anhalt Reporter

Sanierung der Sankt-Marien-Kirche in Harzgerode

Die Sankt-Marien-Kirche in Harzgerode sollte ursprünglich nur neue Kirchglocken bekommen. Jedoch wurden beim Blick in das innere des Turms gravierende Schäden entdeckt und der gesamte Turm benötigt nun eine Sanierung. Unser Sachsen-Anhalt Reporter Dennis Schubert war vor Ort und sprach mit dem Pfarrer Cord Exner der Kirche über die aktuelle Situation und die Stimmung in der Gemeinde.

Sankt-Marien Kirche in Harzgerode
Sankt-Marien Kirche in Harzgerode

Die Sanierung verzögert sich immer weiter

Die Kirche sollte eigentlich nur neue Glocken bekommen. Doch beim genaueren Hinschauen, sah man, wie die 300 Jahre den Holzbalken im inneren der Kirche zugesetzt haben. Der Zahn der Zeit nagte so stark am Kirchturm, dass dieser nun komplett saniert werden muss. Bevor es mit der Sanierung losging, mussten die Turmfalken, welche im Turm leben, umgesiedelt werden. Nachdem dies geschah, ging es weiter mit Elektroarbeiten, Dachdeckern und Zimmerern. Der Plan war es, in drei Bauabschnitten von innen nach außen zu sanieren. Jedoch kommen bei der Sanierung immer weitere Schäden zum Vorschein, welche niemand vorher erwartet hat. Das aktuelle Ziel ist es eine ganz neue Trägerkonstruktion zu errichten. Aktuell steht eine Stahlkonstruktion in dem Turm, um ihn zu stützen. Durch diese Stütze haben die Zimmerer und Statiker es leichter das innerer der Kirche zu sanieren. Die Fertigstellung des Kirchturms ist bis 2023/24 geplant.


Denkmalschutz

Da die Kirche unter Denkmalschutz steht, muss einiges bei der Sanierung beachtet werden. Bei der Erneuerung der Holzbalken werden nicht alle mit neuen Balken ersetzt. Die Kirche hat eine große Bedeutung für die Gemeinde, weswegen versucht wird, sie soweit es geht mit den originalen Bauteilen zu überlassen.

Die Stimmung bei der Sanierung ist zwiegespalten. Einerseits ist die Gemeinde sehr erleichtert, dass die Sanierung endlich begonnen hat. Anderseits gibt es eine hohe Anspannung, da alle Beteiligten hoffen, dass der Plan der Sanierung aufgeht und alles richtig verläuft. Große Angst hat man davor, dass bei der Sanierung auf immer weitere neue Schäden gestoßen wird und das Geld am Ende nicht ausreicht.


Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken
Audiothek