Sachsen-Anhalt-Reporter

Pommeskrise durch Corona

Auch Landwirt Feuerborn aus Cosa bleibt auf seinen Knollen sitzen

Warum wir mitten in einer Pommeskrise stecken

Landwirte in der Region leiden unter der Corona-Krise und bangen um ihren Absatz. Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter Dennis Schubert hat Kartoffel-Landwirt Olaf Feuerborn (Prosigk OT Cosa) getroffen und berichtet aus einer viel zu vollen Lagerhalle.

Kartoffel ist nicht gleich Kartoffel

Niemand braucht Pommes Frites! Durch die Schließung der Gastronomie und Großküchen, sowie das Ausbleiben der großen Volksfeste, ist die Nachfrage an Pommes und demnach an Pommeskartoffeln zurückgegangen. So sehr, dass Landwirt Olaf Feuerborn auf den meisten seiner Kartoffeln diese Saison sitzen bleibt und umsatteln muss.
Denn Pommeskartoffeln haben nicht nur ein viel helleres, fast weißes Fruchtfleisch, sondern auch einen viel höheren Stärkegehalt als herkömmliche Speisekartoffeln. Damit können sie länger eingelagert werden und sind auf den langen Transportwegen besser haltbar.

Trotzdem über die Runden kommen

Bis zu 5 Meter stapeln sich die Kartoffeln in seiner Scheune in Prosigk, normalerweise wäre die Lagerhalle zu diesem Zeitpunkt bedeutend leerer. Weniger Kartoffeln verkaufen bedeutet weniger Absatz. Deswegen hat Olaf Feuerborn umgesattelt. Er verkauft einen Teil seiner Pommeskartoffeln als Futtermittel und an Biogasanlagen und geht trotzdem davon aus, dass 20 % der Kartoffeln diese Saison nicht verwendet werden können. Normalerweise bekommt er 150€ für eine Tonne der Erdäpfel – jetzt nur noch 25€. Trotzdem hat er niemanden von seinen Mitarbeitern in Kurzarbeit schicken oder entlassen müssen, denn Arbeit gibt es immer; egal ob gedüngt oder gesät werden muss.

"Essen Sie mehr Pommes!"

Für die neue Saison wurden 50% weniger Kartoffeln angepflanzt und die Felder stattdessen mit Mais bestellt. Dieser kann dann im Herbst geerntet werden. Wenn sich Olaf Feuerborn etwas von den Radio Brocken Hörern wünschen könnte, dann würde er sagen: „Bitte essen Sie mehr Pommes Frites, damit der Absatz wieder gesteigert werden kann!“

Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken · Keine Programminformationen
Audiothek