04. Januar 2022 – Radio Brocken

Sachsen-Anhalt Reporter

Kleine Zeitreise zurück in die 1980er Jahre

Zu DDR-Zeiten war es die wohl beliebteste Weise Urlaub zu machen und selbst heute noch erfreut sich der Urlaub auf dem Campingplatz großer Beliebtheit. Einfach die ganze Familie in den Wohnwagen packen und dann losfahren, frei und ungebunden. Es ist zwar minimalistischer und weniger luxuriös als ein Hotelaufenthalt, aber Sie müssen nicht mit anderen Gästen ums Frühstück kämpfen und wenn es Ihnen auf dem einen Campingplatz nicht so gefällt, fahren Sie einfach zum nächsten.

Campen hat Kultstatus

Die QEK Wohnwagen haben einen hohen Kultstatus, sind aber eher etwas für einen Alternativurlaub, da sie relativ minimalistisch eingerichtet sind. Sie werden vor allem von Menschen gemietet, die diese Art von Urlaub noch von früher kennen, aber auch Studenten entdecken diese Form des Urlaubs für sich. Unser Sachsen-Anhalt Reporter Lars Frohmüller hat den Campingplatz „Am Großen Lausiger Teich“ besucht und dort mit Sandra Plato gesprochen, die seit 2016 Wohnwagen zum Mieten anbietet.

Wohnwagen - Zielgruppe: Sandra Plato
28.12.2021
Wohnwagen - Zielgruppe: Sandra Plato
Reinhören


Sommerurlaub im Camper

Bei Sandra gibt es sowohl feststehende als auch mobile Wohnwagen, sie sind jedoch nur Sommerobjekte und nicht für den Winter geeignet. Auch sind sie nicht geeignet für Menschen, die noch nie campen waren oder nicht wissen, wie Camping funktioniert. Sind Sie interessiert, haben Sie eine minimalistische Einrichtung zu erwarten. Das Bett kann zwar zu einer Sitzgruppe umgebaut werden, es ist jedoch angenehmer draußen zu sitzen.

Wohnwagen - Was ist der Reiz an dem Urlaub?: Sandra Plato
28.12.2021
Wohnwagen - Was ist der Reiz an dem Urlaub?: Sandra Plato
Reinhören

Wohnwagen - Ostalgie: Sandra Plato
28.12.2021
Wohnwagen - Ostalgie: Sandra Plato
Reinhören


Camper-Restauration

Wenn Sie etwas länger in einem Wohnwagen unterwegs sind, dann kann auch schon mal etwas kaputt gehen. Und auf kaputte Wohnwagen hat sich Matthias Anders spezialisiert. Was für ihn als Hobby begonnen hat, ist jetzt sein Beruf und dafür fährt er durch ganz Deutschland und repariert die Wohnwagen seiner Kunden. Je nachdem wie schlimm der Zustand ist, kann es auch schon mal etwa einen Monat dauern, bis Matthias den Camper wieder schick gemacht hat. Auch verloren geglaubte Fälle kriegt Matthias oft wieder hin – auch wenn die Restauration hier bis zu zwei Jahre dauern kann.

Wohnwagen - Restauration: Matthias Anders
28.12.2021
Wohnwagen - Restauration: Matthias Anders
Reinhören

Wohnwagen - Wie zur Restauration gekommen?: Matthias Anders
28.12.2021
Wohnwagen - Wie zur Restauration gekommen?: Matthias Anders
Reinhören


Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken
Audiothek