Blankenburg

Kein Skiverleih im Harz: Dieter Neudek geht neue Wege

Schnee im Harz und trotzdem darf Dieter Neudek keine Wintersportausrüstung verkaufen oder verleihen. Der Lockdown zwingt ihn neue Wege zu gehen.

Seit 1996 führt Dieter Neudek sein Sportgeschäft in Blankenburg. Das umfangreiche Sortiment besteht unter anderem aus Funktionskleidungen und Ausrüstungen für Sportarten wie Fußball, Handball und Leichtathletik.

Da sein Sortiment immer zur jeweiligen Saison wechselt, würde er jetzt vor allem den Fokus auf Ski Alpin, Snowboard und Langlauf legen. Neben dem Verkauf lebt Dieter Neudek vor allem vom Verleih und der Aufbereitung der Ausrüstung während der Wintersportsaison.

Schnee, aber kein offenes Geschäft

Normalerweise freut sich Neudek über Schnee in seiner Region. In diesem Jahr ist es jedoch eine Katastrophe, denn gerade jetzt darf das Geschäft nicht öffnen.

Wie viele andere Branche greift der Geschäftsmann in dieser Zeit verstärkt auf das Internet zurück. Dort, und auch auf Straßenplakaten, versucht er auf sich und seine Produkte aufmerksam zu machen. Seine Kunden können Produkte online bestellen. Diese werden dann entweder geliefert oder können abgeholt werden.

Trotzdem vermisst Dieter Neudek den Kontakt zu seinen Kunden und auch der finanzielle Verlust kann nicht kompensiert werden. Es bleibt der Wunsch, dass er sein Geschäft bald wieder öffnen kann.

Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken
Audiothek