Weddegast

Das grüne Gold wird geerntet – Hopfenernte in Weddegast

Von der Pflanze zum Bier.

Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter Dennis Schubert im Gespräch mit Hagen Demmel
Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter Dennis Schubert im Gespräch mit Hagen Demmel

Faszination Hopfen

Auf einer Fläche von 90 Fußballfeldern baut Hagen Demmel seit 30 Jahren Hopfen an. Seine Faszination für die Pflanze kommt nicht von ungefähr: "Man kann's nicht lernen, einzig und allein die Erfahrung macht etwas aus." Bei der Ernte werden die sieben Meter hohen rankenden Pflanzen von einem Greifarm gefasst und heruntergerissen. Aus einer einzigen Pflanze können dann ganze sieben Fässer Bier gebraut werden.

Die Leidenschaft
18.09.2020
Die Leidenschaft
Reinhören


Schon gewusst? Bier ist eigentlich weiblich

Die grünen Dolden sehen aus wie kleine Zapfen und haben einen würzig-bitteren Geruch, der schon ein wenig an Bier erinnert. Zum Bierbrauen wird aber nur der weibliche Hopfen verwendet. Der männliche Hopfen hat nämlich keine Dolden und ist deshalb auf dem Feld unerwünscht. Angebaut werden nur die weiblichen Pflanzen.

Bier ist weiblich
18.09.2020
Bier ist weiblich
Reinhören


Vom Feld in den Trockner

Nach der Ernte werden die Dolden acht Stunden lang bei 45 Grad getrocknet. Weil sie aus 90 Prozent Wasser bestehen, würden sie ansonsten innerhalb von einem Tag verderben. Im getrockneten Zustand und zu großen Würfeln gepresst sind sie dann lange haltbar, bis sie in den Brauereien weiterverarbeitet werden. Hagen Demmel verrät uns außerdem, woran man gutes Bier erkennt: "Früher hat man gesagt, das beste Bier ist, wenn‘s an der Lederhose kleben bleibt."

Woran erkenne ich gutes Bier?
18.09.2020
Woran erkenne ich gutes Bier?
Reinhören


Aus Hopfen kann man nicht nur Bier machen

Neben Bier kann man aus Hopfen übrigens noch eine ganze Menge mehr machen: Die Pflanze wird in der Arzneimittelbranche, in der Homöopathie und als Beruhigungsmittel verwendet sowie als Tee getrunken. Bekannt als "Hopfenspargel" wurden besonders nach dem Krieg die Sprossen im Frühling als das erste Gemüse gegessen. Aber auch heute noch gilt der "Hopfenspargel" als eine leckere Speise.

Was kann ich noch aus Hopfen machen?
18.09.2020
Was kann ich noch aus Hopfen machen?
Reinhören


undefined
Radio Brocken ·
Audiothek