Leunawerke

Das New York Sachsen-Anhalts

Unser Sachsen-Anhalt Reporter Dennis Schubert auf Erkundungstour durch die Leunawerke.

10.000 Mitarbeiter aus zehn Nationen, angestellt bei 40 Unternehmen. Das sind die Leunawerke in der gleichnamigen Stadt. Überall finden sich Maschinen, Schornsteine und nachts erstrahlt der ganze Firmenkomplex, welcher von einem 40 km langen Straßennetz durchzogen ist, in tausenden Lichtern – deswegen wird vom New York Sachsen-Anhalts gesprochen.

Doch nicht jeder kommt so einfach auf dieses Gelände

Wir von Radio Brocken stellen Ihnen in dieser Woche außergewöhnliche Orte bei uns in Sachsen-Anhalt vor. Die Leunawerke gehören dazu. Denn nicht jeder kann das Betriebsgelände einfach mal so besuchen. Deshalb nehmen wir Sie mit. Zunächst erklärt Geschäftsführer Dr. Christof Günther unserem Reporter, dass vorm Betreten des Geländes, ein Test erforderlich ist. Dabei werden Fragen rund um die Sicherheit und Notfallsituationen abgefragt.

17.11.2020
Der erste Eindruck
Reinhören

Ein Marathon durch das Werk

Die Länge des Straßennetztes der Leunawerke lässt sich mit einer Marathonstrecke vergleichen. Das Gelände ist komplex. Unternehmen jeglicher Art haben hier ihren Sitz - hauptsächlich Chemieunternehmen, aber auch Dienstleistungsbetriebe, die in Verbindung mit der chemischen Produktion stehen. Vom Schlosser bis zum Elektriker ist alles zu finden.

17.11.2020
Eine Stadt in der Stadt
Reinhören

Nachhaltigkeit trotz rauchender Schornsteine?

Der ökologische Fortschritt wird auch in den Leunawerken großgeschrieben. Eine Bioraffinerie ist in den nächsten Jahren geplant, die aus nachwachsenden Rohstoffen Kunststoff herstellt.

17.11.2020
Der ökologische Fortschritt
Reinhören

Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken
Audiothek