Sachsen-Anhalt-Reporter

Auf in die Pilz-Saison

Die Guten ins Körbchen und die Schlechten? ... bleiben im Wald.

Unser Sachsen-Anhalt Reporter Dennis Schubert forderte sein Sammlerglück heraus und war dieses Jahr zum ersten Mal Pilze sammeln. Und da er ein absolute Pilz-Laie ist, holte er sich professionelle Hilfe. Barbara Grzyb schaute ihm als Pilzberaterin dabei ganz genau über die Schultern.


Noch fehlt das nötige Nass

Aufgrund der langen Trockenheit, gibt es zur Zeit nicht all zu viele Pilze. Doch Barbara Grzyb ist zuversichtlich, dass die Pilze bald ausbrechen werden. Denn laut Wetterbericht lässt der Regen nicht mehr lange auf sich warten. Unser Reporter Dennis Schubert machte selbst die Erfahrung und wurde in feuchteren Gebieten richtig fündig.

Wo Pilze sammeln und welche mitnehmen?
06.10.2020
Wo Pilze sammeln und welche mitnehmen?
Reinhören


Unterschied zwischen Giftpilzen und Speisepilzen

Am häufigsten werden Sie in Sachsen-Anhalt Steinpilze, Maronen, Rotkappen und Birkenpilze finden. Passen Sie natürlich auf, welcher Pilz genießbar ist oder nicht, da sich einige Pilzarten sehr ähneln. Bei Fragen können Sie sich diesbezüglich selbstverständlich an Pilzberater wenden.
So wird leider oft der genießbare Perlpilz mit dem giftigen Knollenblätterpilz verwechselt. An den Merkmalen Geruch, Farbe, Form und Lamellen können Sie den Unterschied erkennen. Wenn Sie sich allerdings zu unsicher sind, wenden Sie sich lieber an einen Profi.

Hier finden Sie einen Pilzberater in Ihrer Nähe:
Liste Pilzberater Sachsen-Anhalt

Zu den Symptomen bei giftigen Pilzen gehören Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall. Im schlimmsten Fall kann ein Giftpilz auch tödlich enden.

Giftpilze #1 - Barbara Grzyb
06.10.2020
Giftpilze #1 - Barbara Grzyb
Reinhören

Giftpilze #2 - Barbara Grzyb
06.10.2020
Giftpilze #2 - Barbara Grzyb
Reinhören


Prognose für dieses Jahr

Dieses Jahr erwartet uns wahrscheinlich noch eine sehr schöne, aber kurze Pilzzeit. Einige Pilzen konnten schon durch den ersten Nebel oder durch Tau sprießen. Leider wird es keine lange Pilzesaison geben, da es dieses Jahr zu wenig geregnet hat. Waldpilzfans sollten nicht zu lange warten und die Regenphasen aktiv nutzen. Getreu dem Motto: "Gut Fund und sei Dein Korb immer gut gefüllt"

Unser Sachsen-Anhalt Reporter wird in Zukunft sicherlich öfter Pilze sammeln gehen und sich an den Leckereien aus dem Wald erfreuen.

Freuen Sie sich auch auf die Pilzzeit. Viel Spaß beim Sammeln. Wir wünschen Ihnen "Hut- und Stielbruch".

Nicht zu viel essen!
06.10.2020
Nicht zu viel essen!
Reinhören


Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken ·
Audiothek