15. September 2021 – Radio Brocken

Hochwasser-Bauarbeiten im Park Luisium beendet

Sonnenbeschienen steht das Schloss Luisium im Wörlitzer Park.
Sonnenbeschienen steht das Schloss Luisium im Wörlitzer Park. , Foto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/ZB

Dessau-Roßlau (dpa/sa) - Acht Jahre nach dem Hochwasser 2013 sind die Bauarbeiten zur Instandsetzung des Parks Luisium in Dessau-Roßlau abgeschlossen worden. Die Herausforderung habe insbesondere darin bestanden, Gartendenkmalpflege und zeitgemäßen Hochwasserschutz in eine gute Balance zu bringen, sagte eine Sprecherin der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz am Mittwoch. Außerdem habe man versucht, den Charakter des Parks möglichst authentisch zu erhalten. Für die Bauarbeiten wurden laut Kulturstiftung gut sieben Millionen Euro investiert.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek