03. Mai 2022 – dpa Nachrichten

Fast 1000 ukrainische Kinder in Sachsen-Anhalts Schulen

Bildung

urn-newsml-dpa.com-20090101-220503-99-139924-v2-s2048.jpeg
Schwamm und Kreide liegen in einem Klassenraum unter einer Tafel., Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentra

In Sachsen-Anhalt sind bislang rund 950 ukrainische Kinder in den allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen angekommen. Das hat das Bildungsministerium am Dienstag in Magdeburg mitgeteilt. Kinder können bestehende Regelklassen besuchen, zudem werden sogenannte Ankunftsklassen für die Klassenstufen 1 bis 4 und 5 bis 11 gebildet. Bislang gibt es jedoch nur wenige solcher Ankunftsklassen.

Für die Kinder und Jugendlichen in den Ankunftsklassen gibt es nach Angaben des Ministeriums ein kleines Curriculum, das bei insgesamt 25 Stunden pro Woche mindestens 10 für das Lernen der deutschen Sprache vorsieht. Zudem soll in den Kernfächern unterrichtet werden. Etwa fünf Stunden pro Woche soll es in Musik, Sport oder Kunst gemeinsamen Unterricht mit Regelklassen geben.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek