Seehausen

Frühjahrsputz in Seehausen: die Müllsammelaktion der Bergfestinitiative

Eigentlich kümmert sich die Bergfest-Initiative um kulturelle Veranstaltungen für die Region um Seehausen. Pandemiebedingt fällt seit gut einem Jahr vieles flach, doch die engagierten Bürger werden nicht müde, sich gewinnbringend für die Region einzusetzen.

Gemeinsam planen sie den Seehäuser Frühjahrsputz am 10.04.21. Jeder, der möchte, darf sich an der Müllsammelaktion beteiligen. Unser Radio Brocken Sachsen-Anhalt Reporter war mit Marco, dem Sprecher der Initiative bereits vorab unterwegs, um die Natur von Müll zu befreien.

Von der Idee zur Aktion

Nachdem im Februar vorigen Jahres durch die Pandemie die letzte Veranstaltung der Bergfest-Initiative stattgefunden hat, kam aus der Bevölkerung der Vorschlag, einen Frühjahrsputz zu veranstalten. Aufgrund der schwierigen Lage wurde diese Idee etwas vertagt. Am 10. April 2021 ist es aber endlich soweit – jeder darf sich der Müllsammelaktion anschließen. In Kleingruppen wird dann im Norden und im Süden von Seehausen ausgeschwärmt und Müll aus der Prärie gefischt.

Es geht dem Müll an den Kragen

Bewaffnet mit großen, blauen Müllsäcken, die die Stadt bereitstellt, packen alle gemeinsam mit an, um die Natur von Verpackungen, Bierflaschen, Zigarettenschachteln und Co. zu befreien. Ausgediente Einwegmasken sind in der ländlichen Gegend tatsächlich weniger zu finden. Diese sind laut Marcos Erfahrungen momentan noch eher ein Problem der Städte. Marco liegt das Thema sehr am Herzen: als begeisterter Radfahrer wird er täglich mit dem Problem von Müll am Wegesrand konfrontiert und stört sich daran.

Müll in der Natur

Das Müll-Problem ist groß: in Deutschland sammeln sich jährlich allein durch den Hausmüll etwa 417 Millionen Tonnen Müll an. Einiges davon befindet sich in Wäldern, an Straßenrändern und im Dickicht. Bei einer Sammelaktion im Februar hat Marco gemeinsam mit einer Kollegin innerhalb von nur 3 Stunden ganze 3 große Säcke füllen können und das ist noch lange nicht alles.

Fachgerechte Entsorgung

Nachdem die Gruppe den Abfall aus der Natur gesammelt hat, bringt einer der Männer aus der Gruppe die Säcke mit seinem großen Auto auf den städtischen Bauhof. Dort werden die vollen Müllsäcke fachgerecht entsorgt. Das Interesse für die Sammelaktion ist groß und fleißige Helfer packen mit an. Es ist aber immer Platz für Interessierte.

Weitere Frühjahrsputz-Aktionen in Sachsen-Anhalt

In einigen Städten und Regionen Sachsen-Anhalts finden jährlich Frühjahrsputz-Aktionen statt. Aufgrund der aktuellen Lage fallen allerdings seit Anfang 2020 auch einige der geplanten Aktionen aus. In Magdeburg, Halle und Lutherstadt Wittenberg wurden die Frühjahrsputz-Aktionen für dieses Jahr leider abgesagt. In Wernigerode und Köthen sind ebenfalls keine aktuellen Veranstaltungen bekannt. In Stendal wurde hingegen bereits Mitte März erfolgreich Müll gesammelt und die Stadt auf Vordermann gebracht. Einwohner aus Naumburg und Dessau-Roßlau können sich trotz der aktuellen Lage für eine saubere Gegend einsetzen. In Naumburg findet die Aktion „rausgeputzt“ voraussichtlich am 24. April statt, in Dessau-Roßlau wird am 10. April gemeinsam mit dem Komm e.V. geputzt. Fleißige Helfer aus Wolferode müssen dieses Jahr zwar auf eine Gruppenaktion verzichten, allerdings hat die Stadt alle Gartenbesitzer aufgerufen, zumindest auf dem eigenen Grundstück Müll und Spuren des Winters zu beseitigen.

Sachsen-Anhalt Reporter

undefined
Radio Brocken
Audiothek