MBC-News: 13.09.2022

Testspielreise, Combined Event und Ausbildungsvertrag

In dieser Woche begibt sich die Mannschaft des SYNTAINICS MBC erneut auf Testspielreise. Nach der Rückkehr steht am Sonntag in der Stadthalle Weißenfels das zweite Combined Event auf dem Programm: Um 15 Uhr empfangen die Wölfe den tschechischen Hauptstadtclub USK Prag, um 18 Uhr die Frauenmannschaft GISA LIONS MBC den Bundesliga-Konkurrenten TK Hannover Luchse. Zwischen den Partien findet im Foyer die persönliche Dauerkartenübergabe durch die Spieler des SYNTAINICS MBC statt.

MBC Baskettball trikot spieler © presse MBC.jpg

Doch der Reihe nach: Nur vier Tage nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Slowenien steigen die Mannen von Headcoach Igor Jovovic erneut in den Bus und gastieren am Donnerstag um 19 Uhr beim Bundesliga-Konkurrenten NINERS Chemnitz, 24 Stunden später sind sie beim polnischen Erstligisten BM STAL Ostrow Wielkopolski gefordert. Der am Sonntag eingetroffene Tremmell Darden wird in diesen Spielen sein Comeback im Wölfe-Dress feiern. Neben der Integration des US-Forwards steht für Headcoach Jovovic der taktische Feinschliff im Vordergrund.

Chemnitz hatte sich in der Vorsaison als Sechster der Hauptrunde erstmals für die Playoffs qualifiziert. Während der Sommerpause erlebten die Sachsen einen nahezu kompletten Umbruch. Zahlreiche Leistungsträger verließen den Club, darunter Ex-Wolf Frantz Massenat (zu JL Bourg/Frankreich). Bekannteste Neuzugänge sind Dominic Lockhart aus dem erweiterten Kreis der deutschen Nationalmannschaft (zuletzt Bamberg) und der aus seiner Zeit in Braunschweig bekannte litauische Spielmacher Arnas Velicka (zuletzt Neapel/Italien). Für die Mannen von Headcoach Rodrigo Pastore ist diese Partie die Generalprobe für die Qualifikation zur Champions League, in der sie am Mittwoch nächster Woche bei TFT Skopje in Nordmazedonien antreten.

Direkt von Chemnitz aus geht es für die Wölfe weiter zum Testspiel am Freitag um 19 Uhr beim polnischen Playoff-Viertelfinalisten BM STAL Ostrow Wielkopolski. Mit Jakub Garbacz steht ein Ex-Wolf (Saison 2021/22) im gegnerischen Kader, ein Mitwirken des Nationalspielers entscheidet sich nach dem EM-Viertelfinale kurzfristig. Weitere aus der Bundesliga bekannte Spieler in Reihen des polnischen Meisters 2021 sind der ehemalige Würzburger Aigars Skele, der ehemalige Bayreuther Adonis Thomas und der ehemalige Bonner Ojars Silins.


Am Sonntag um 15 Uhr empfangen die Wölfe im Rahmen des zweiten Combined Events in dieser Saison den tschechischen Playoff-Viertelfinalisten USK Prag. Im Anschluss (18 Uhr) wartet auf die Frauenmannschaft GISA LIONS MBC die Standortbestimmung gegen den Playoff-Viertelfinalisten der Vorsaison, den TK Hannover Luchse. Gecoacht werden die Niedersächsinnen von Assistenz-Bundestrainerin Sidney Parsons. Bekannteste Spielerin ist Neuverpflichtung Laura Stockton. Die Tochter von NBA-Legende John Stockton soll gemeinsam mit ihrer US-Landsfrau Dara Taylor die Fäden im Aufbau ziehen. Eine Macht unter den Körben ist die Australierin Samantha Roscoe. Löwen-Centerin Uju Ugoka, die heute in Deutschland eintraf, steht bei ihrem Debüt gleich vor einer kniffligen Aufgabe.


Ausbildungsvertrag für Kristaps Kilps

Der SYNTAINICS MBC hat den 21-jährigen Letten Kristaps Kilps mit einem Ausbildungsvertrag für die Saison 2022/23 plus Option auf ein weiteres Jahr ausgestattet. Der junge Shooting Guard wird regelmäßig am Training der Wölfe teilnehmen und bei Kooperationspartner BSW Sixers in der ProB Spielpraxis sammeln. In den vergangenen Jahren war Kristaps Kilps in seiner Heimat bei BK Ventspils aktiv.


Pokalspiel fest terminiert

Inzwischen fest terminiert wurde das Achtelfinalspiel des SYNTAINICS MBC im MagentaSport BBL Pokal gegen medi bayreuth. Es findet statt am Samstag, 15. Oktober, um 18 Uhr in der Stadthalle Weißenfels. Wie mehrfach berichtet, hatten die Verantwortlichen beider Clubs das Heimrecht getauscht, da den Bayreuthern die heimische Oberfrankenhalle am betreffenden Wochenende nicht zur Verfügung steht und eine Verlegung auf Montag abgelehnt wurde.

Durch den Samstagstermin wird eine Kollision mit unserer Frauenmannschaft GISA LIONS MBC vermieden, die am Sonntag, 16. Oktober, um 16 Uhr in ihrem Bundesliga-Auftaktspiel den TK Hannover Luchse in der heimischen SWH.arena empfängt.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek