MBC-News: 11.06.2022

Sergio Kerusch geht auf Abschiedstournee

Publikumsliebling Sergio Kerusch wird seine Karriere beim SYNTAINICS MBC fortsetzen: Der 33 Jahre alte Deutsch-Amerikaner hat seinen Vertrag für die Spielzeit 2022/23 in der easyCredit Basketball Bundesliga verlängert – es wird seine letzte im Dress der Wölfe sein.

MBC Basketball spielfeld stadthalle weißenfels © presse MBC.jpg

2016 war der 1,96 Meter große Flügelspieler von den Eisbären Bremerhaven nach Weißenfels gekommen. In seiner ersten Saison führte er die Mannschaft mit 16,5 Punkten pro Partie zum sofortigen Wiederaufstieg ins Oberhaus. Seither stehen für ihn in 146 Einsätzen in der easyCredit BBL 1028 Punkte zu Buche – so viele wie für keinen anderen Spieler der Wölfe in der höchsten Spielklasse. In den vergangenen eineinhalb Spielzeiten führte er die Mannschaft als Kapitän an.

Seit 2017 verbindet Club und Spieler eine ganz besondere Geschichte. Der stets gut gelaunte Basketballer erkrankte damals an Krebs. Statt in seiner Heimat Memphis/Tennessee absolvierte er die Therapie in Weißenfels und kehrte nach nur wenigen Monaten aufs Parkett zurück. Wiederholt hob Sergio Kerusch die Unterstützung und Wertschätzung des Clubs und dessen treuen Umfeldes in den dunkelsten Stunden seines Lebens hervor.

Der SYNTAINICS MBC bedankt sich bei der Familie Claudia Zeidler (E-Center Weißenfels) und Denis Zeidler (Deutsche Vermögensberatung) für ihr Engagement bei der Weiterverpflichtung. In Würdigung der Verdienste von Sergio Kerusch für den Verein und den Basketball-Standort Weißenfels wird dessen Rückennummer 7 nach der Saison 2022/23 nicht mehr vergeben.


Stimmen:

Sergio Kerusch, Spieler SYNTAINICS MBC: „Ich hatte angekündigt, mich Anfang Juni zu entscheiden. Und ich bin pünktlich. Ich bin den Fans und jedem in der MBC-Familie sehr dankbar für die vergangenen sechs Jahre, in der wir gemeinsam durch dick und dünn gegangen sind. Der MBC wird deshalb immer einen Platz in meinem Herzen haben. Ich hatte Angebote von anderen Clubs vorliegen, aber nach langen Gesprächen mit Geschäftsführer Martin Geissler und meinen langjährigen Freunden Claudia und Dennis Zeidler habe ich die beste Entscheidung für mich und meine Familie getroffen und mich für eine weitere Saison beim SYNTAINICS MBC entschieden. Die Nummer 7 gehört einfach zu Weißenfels. Ich freue mich auf eine schöne letzte Saison. Ich möchte der Mannschaft weiterhelfen und nebenbei meine Führung in der ewigen Bundesliga-Korbschützenliste der Wölfe um den einen oder anderen Punkt ausbauen.“

Igor Jovovic, Headcoach SYNTAINICS MBC: „Sergio Kerusch ist mehr als nur ein Spieler für den SYNTAINICS MBC. Ich bin froh, dass wir mit ihm eine würdige Vereinbarung treffen konnten und dass er auf den letzten Metern seiner Profilaufbahn eine kleinere Rolle innerhalb der Mannschaft akzeptiert. Dennoch wird er uns als Identifikationsfigur und mit seinem Einsatz im Training weiterhelfen. Ich bin überzeugt, dass die Fans mit Sergio eine schöne Abschiedstour feiern werden.“

Der Kader für die Saison 2022/23 besteht bislang aus folgenden Spielern:

  • Aufbau: Evans Rapieque, Behnam Yakhchali
  • Flügel: Kostja Mushidi, Radii Caisin, Sergio Kerusch
  • Center: John Bryant, Hendrik Warner
  • Trainerstab: Igor Jovovic, Djordje Pantelic, Dimitrios Antoniadis

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek