Magdeburg

Sachsen-Anhalts Fußballderby mit 7.500 Zuschauern

Die MDCC-Arena ist zu mehr als 20 Prozent gefüllt.

Zum Auftakt der 3. Fußballliga am Wochenende steigt in Magdeburg das Landesderby zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Halleschen FC – und das mit 7.500 Fans in der MDCC-Arena. Das Stadion ist so zu einem Viertel ausgelastet. Damit wird die 20-Prozent-Auslastung, auf die sich die Bundesländer und die Sportverbände eigentlich geeinigt hatten, überschritten. Sachsen-Anhalt geht also auch bei den Fußballspielen wieder einen eigenen Weg.

Karten für das Spiel gibt es allerdings nur für Heimfans des FCM. In einem ersten Schritt werden die Dauerkartenbesitzer berücksichtigt, eine zweite Verteilung geht an Fans ohne Dauerkarte. Allerdings müssen alle bereits jetzt für den Online-Ticketverkauf registriert sein. Eine Anmeldung jetzt ist nicht mehr möglich.

undefined
Radio Brocken ·
Audiothek