01. Mai 2022 – dpa Nachrichten

MBC-News: 01.05.2022

MBC kassiert 57:101-Niederlage gegen Hamburg

Basketball-Bundesliga

urn-newsml-dpa.com-20090101-220501-99-119881-v1-s2048.jpeg
Ein Ball fliegt auf den Korb zu, an dem ein Logo der Basketball-Bundesliga klebt., Foto: Axel Heimken/dpa/Symbolbild

Die Basketballer von Syntainics MBC haben eine enttäuschende Vorstellung bei ihrem Saisonfinale vor heimischer Kulisse geboten. Die Weißenfelser kassierten am Sonntag gegen die Hamburg Towers eine klare 57:101 (31:53)-Niederlage. Den größten Anteil am klaren Erfolg der Gäste hatten Trevon Bluiett (18), Maik Kotsar (16), Caleb Homesley (15) und Osaro Jürgen Rich (14). Beim MBC punktete nur Albert Jay English (12) zweistellig. Die Weißenfelser schließen damit das Spieljahr auf dem drittletzten Platz ab.

Die Hausherren büßten schon im ersten Viertel alle Hoffnungen auf einen möglichen Erfolg ein. Fast jeder Wurf der Gäste landete im MBC-Korb. Mit 33:13 entschieden die Gäste das erste Viertel zu ihren Gunsten, bauten die Führung kontinuierlich aus und hatten ihren Vorsprung nach dem ersten Viertel beim 87:47 (33.) verdoppelt. Die Trefferquoten beim Dreier (sechs Erfolge/31 Versuche) und von der Freiwurflinie (11/25) waren beim MBC nicht bundesligatauglich. Auch unter den Brettern dominierten die Gäste (53:28 Rebounds).

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek