Bildung

Land stellt freiwillige Lernaufgaben in den Ferien bereit

Schüler können Corona-Lücke nachholen.

Mit der Zeugnisübergabe für rund 200.000 Schüler geht morgen ein außergewöhnliches Schuljahr in Sachsen-Anhalt zu Ende. Durch die Corona-Krise haben viele Schüler die vergangenen Wochen und Monate zu Hause verbracht und hier so gut es ging, den Stoff über digitale Lernplattformen behandelt. Dass das nicht so gut funktioniert wie im Klassenraum, dürfte klar sein. Deshalb stellt das Landesinstitut für Schulqualität für die Sommerferien freiwillige Lernaufgaben bereit, mit der die Schüler den Stoff nochmal vertiefen können.

Die Aufgaben finden Sie hier:

www.lisa.sachsen-anhalt.de


Außerdem wird es zur Zeugnisübergabe am Mittwoch wieder ein Sorgentelefon geben. Schüler können sich unter folgenden Nummern Hilfe holen:

  • 0391-5675851 (für den Norden Sachsen-Anhalts)
  • 0345-5141898 (für den Süden Sachsen-Anhalts)

Diese Nummern sind außerhalb des Zeugnistages erreichbar:

  • Kinder- und Jugendtelefon: 0800 111 0 333 oder 116111 - montags bis samstags von 14.00 - 20.00 Uhr
  • Elterntelefon: 0800 111 0 550 - montags bis freitags von 09.00 - 11.00 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17.00 - 19.00 Uhr
undefined
Radio Brocken · Keine Programminformationen
Audiothek