Halle

Hundeköder mit Nägeln und Rasierklingen in Halle gefunden

Die Polizei warnt Hundebesitzer.

Hundebesitzer in Halle sollten bei Gassi-Runden aktuell besonders vorsichtig sein. Eine Frau hatte am Wochenende bei einem Spaziergang am Rennbahnkreuz mit Rasierklingen präparierte Wurstköder entdeckt. Sie konnte ihrem Hund in letzter Minute einen solchen Köder aus dem Maul reißen. In Sachsen-Anhalt tauchen immer wieder solche gefährlichen Köder auf, die bei Hunden schwere und lebensgefährliche Verletzungen verursachen können.

undefined
Radio Brocken ·
Audiothek