09. Juli 2022 – dpa Nachrichten

Fußball

Hallescher FC verliert Test gegen Teplice

urn-newsml-dpa.com-20090101-220709-99-967505-v1-s2048.jpeg
Ein Fußballspieler spielt den Ball., Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Der Hallesche FC hat ein weiteres Testspiel in Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison verloren. Am Samstag musste sich das Team von Trainer André Meyer dem tschechischen Fußball-Erstligisten FK Teplice in Grimma mit 1:2 (1:0) beugen. Sebastian Müller hatte die Sachsen-Anhalter nach 40 Minuten in Front gebracht. Individuelle Fehler ermöglichten dann für Teplice die Treffer durch Ladislav Kodad (66.) und Lukas Prochazka (76.).

Die Hallenser boten vor allem im ersten Abschnitt eine sehr gute Leistung. Spielerisch wie kämpferisch waren sie den Tschechen ebenbürtig und führten zur Pause verdient. Dabei ließ Meyer in den ersten 70 Minuten die Mannschaft spielen, die er wohl auch zum Punktspielauftakt auf das Feld schicken könnte. Durch viele Wechsel war dann ein gewisser Bruch im Spiel.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek