11. Januar 2022 – Radio Brocken

Hallescher FC verlängert mit Verteidiger Reddemann

Halles Sören Reddemann während eines Fototermins.
Halles Sören Reddemann während eines Fototermins. , Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/archivbild

Fußball-Drittligist Hallescher FC hat Sören Reddemann langfristig an sich gebunden. Der Club teilte am Dienstag mit, dass man den Vertrag mit dem Verteidiger bis 2024 verlängert habe. Aufgrund einer Verletzung konnte der 25-Jährige in der Hinrunde nur zwei Spiele bestreiten. «Sören Reddemann bringt alles mit, was moderne Innenverteidiger im Profifußball benötigen. Mit seinem starken linken Fuß ist er wichtig für den Spielaufbau, verfügt zudem über eine gute Grundschnelligkeit und die Statur für einen robusten Abwehrspieler», sagte Sportchef Ralf Minge. Reddemanns ursprünglicher Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek