06. Juli 2021 – Radio Brocken

HFC-News: 06.07.2021

Hallescher FC holt Zweitliga-Spieler Louis Samson

Der Hallesche FC setzt bei Neuverpflichtungen weiter auf erfahrene, bereits höherklassig aktive Spieler.

Aues Louis Samson spielt den Ball.
Aues Louis Samson spielt den Ball. , Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Halle (dpa) - Nach Niklas Kreuzer und Justin Eilers vermeldete der Fußball-Drittligist am Dienstag die Verpflichtung von Louis Samson. Der Defensivakteur spielte bis zum Ende der vorigen Saison beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Der gebürtige Berliner durchlief die Nachwuchsklassen bei Hertha BSC, ehe er bei Eintracht Braunschweig und in Aue den Durchbruch schaffte. Beim HFC unterschrieb er einen Zweijahres-Vertrag.

«Louis Samson stand von Beginn an weit oben auf unserer Liste. Mit seiner Zweikampfstärke und seinem Gespür für die Organisation der Hintermannschaft ist er prädestiniert für eine Führungsrolle in unserer Mannschaft», sagte Sportdirektor Ralf Minge über den 26-Jährigen. Er wird direkt zum Team nach Wesendorf stoßen, wo der HFC derzeit ein Trainingslager bestreitet.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek