01. September 2021 – Radio Brocken

Gute Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Neue Pandemie verhindern

Damit eine Krise wie die Corona-Pandemie in Zukunft verhindert werden kann, wird heute in Berlin ein neues Frühwarnzentrum der Weltgesundheitsorganisation WHO eröffnet. An das Zentrum ist auch Sachsen-Anhalt angeschlossen. Experten werden hier Daten, etwa zu verdächtigen Krankheiten oder zur Tiergesundheit, mit künstlicher Intelligenz analysieren, um Bedrohungen möglichst früh zu erkennen. So können Regierungen noch schneller Maßnahmen einleiten.

undefined
Radio Brocken
Audiothek