10. Juni 2021 – Radio Brocken

Eilers und Zimmerschied erste Neuzugänge beim Halleschen FC

Justin Eilers.
Justin Eilers. , Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Halle (dpa) - Fußball-Drittligist Hallescher FC hat die ersten beiden Neuzugänge präsentiert. Am Donnerstag unterschrieben die Offensivakteure Justin Eilers für ein Jahr und Tom Zimmerschied bis 2023 beim HFC. «Die Mischung aus Routine, Torquote und Entwicklungsfähigkeit bei diesen beiden Neuverpflichtungen ist sehr interessant und wird uns künftig größeren personellen Spielraum verschaffen und den Konkurrenzkampf deutlich beleben», erklärte Sportdirektor Ralf Minge in einer Vereinsmitteilung.

Eilers kommt vom Ligakonkurrenten SC Verl. Der 32-Jährige hat bei seinen Stationen Dynamo Dresden, Werder Bremen, VfL Wolfsburg und Eintracht Braunschweig 156 Treffer im Herrenbereich erzielt. Der 22-jährige Zimmerschied spielte zuletzt beim österreichischen Zweitligisten FC Dornbirn. Mit sieben Treffern und sieben Assists war er in der zurückliegenden Saison Top-Scorer seines bisherigen Clubs.

Zudem teilte der HFC mit, dass der einstige Profi Timo Röttger, der unter anderen für RB Leipzig und Dynamo Dresden spielte, als Scout unter der Regie von Minge für die Hallenser tätig sein wird.

undefined
Radio Brocken
Audiothek