24. Januar 2023 – dpa Nachrichten

Polizei

Bewerbung für Polizei-Hochschule ganzjährig möglich

urn-newsml-dpa.com-20090101-230124-99-339942-v3-s2048.jpeg
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle., Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Das Land Sachsen-Anhalt verzichtet bei den Bewerbungen für eine Polizeilaufbahn an der Fachhochschule in Aschersleben auf eine Bewerbungsfrist. «Wer zwischen 16 und 37 Jahren alt ist, einen Realschulabschluss oder das (Fach-)Abitur hat und sich für den Polizeiberuf interessiert, kann sich das ganze Jahr über bewerben», sagte eine Sprecherin des Innenministeriums am Dienstag.

Sachsen-Anhalt wolle auch in diesem Jahr verstärkt Nachwuchskräfte einstellen, «um den Personalaufbau bei der Landespolizei fortzusetzen», sagte die Sprecherin. 2023 sollen rund 550 Polizeianwärterinnen und -anwärter ihr Studium oder ihre Ausbildung in Aschersleben anfangen. Bis Ende 2026 soll die Polizei nach Angaben des Innenministeriums vom Dezember auf mindestens 7000 Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte anwachsen.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Audiothek