MBC-News: 20.06.2022

Aleksa Kovacevic kommt zum SYNTAINICS MBC

Die Arbeiten des SYNTAINICS MBC an einer schlagkräftigen Mannschaft für die Saison 2022/23 in der easyCredit Basketball Bundesliga gehen voran. Vom Ligarivalen HAKRO Merlins Crailsheim wechselt der serbische U20-Nationalspieler Aleksa Kovacevic zu den Wölfen.

Kovacevic MBC.jpg

Auf Grund seiner sechs Spielzeiten im Nachwuchsbereich eines deutschen Clubs ist der 20 Jahre alte und 1,87 Meter große Aufbauspieler gemäß Regelungen der easyCredit BBL ein sogenannter Homegrown Player und fällt damit nicht unter das Ausländerkontingent. Spielpraxis soll er in erster Linie bei Kooperationspartner BSW Sixers in der ProB sammeln.

Als 14-Jähriger war Aleksa Kovacevic 2015 aus seiner Heimatstadt Valjevo ins Jugendprogramm von Partizan Belgrad gewechselt, ein Jahr später zog er nach Crailsheim weiter. Dort spielte er in der JBBL, NBBL und Regionalliga, im Februar 2020 debütierte er im Bundesliga-Team der HAKRO Merlins. Seither wurde der Spielmacher in 24 Begegnungen im Oberhaus eingesetzt, dabei gelangen ihm in durchschnittlich knapp vier Minuten Spielzeit 1,3 Punkte und 0,7 Assists.

Aleksa Kovacevic unterschrieb bei den Wölfen einen Einjahresvertrag. Aktuell bereitet er sich mit der serbischen U20-Nationalmannschaft auf die B-EM vom 15. bis 24. Juli in Georgien vor. Der 20-Jährige spricht fließend Deutsch und hat einen Antrag auf die deutsche Staatsbürgerschaft gestellt.

Der Kader der Wölfe besteht neun Wochen vor Trainingsauftakt am 23. August somit bereits aus zehn Akteuren.


Stimmen:

Aleksa Kovacevic, Spieler SYNTAINICS MBC: „Beim SYNTAINICS MBC finde ich eine gute Situation vor. Mit dem Trainerstab habe ich mich auf Anhieb gut verstanden. Ich denke, dass der Wechsel für meine persönliche Entwicklung richtig war. In der neuen Saison möchte ich mich bei den Wölfen im Training für möglichst viele Einsätze in der Bundesliga anbieten. Bei den BSW Sixers möchte ich eine Führungsrolle übernehmen und dem Team in die Playoffs verhelfen.“

Igor Jovovic, Headcoach SYNTAINICS MBC: „Aleksa ist ein weiterer junger Spieler in unserem Programm, den wir gemeinsam mit den BSW Sixers zu einem Bundesligaprofi entwickeln wollen. Er hat unsere volle Unterstützung, und er wird auch Chancen erhalten, sich in der Bundesliga zu beweisen. Es liegt an ihm, diese zu nutzen.“


Der Kader für die Saison 2022/23 besteht bislang aus folgenden Spielern:

  • Aufbau: Evans Rapieque, Aleksa Kovacevic, Behnam Yakhchali, Mario Ihring
  • Flügel: Kostja Mushidi, Radii Caisin, Sergio Kerusch, Stephon Jelks
  • Center: John Bryant, Hendrik Warner
  • Trainerstab: Igor Jovovic, Djordje Pantelic, Dimitrios Antoniadis


Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek