Halle

1.000 Zuschauer beim HFC-Heimspiel gegen Meppen erlaubt

Der Club stoppt deshalb den Vorverkauf.

Wegen der Entwicklung der Coronazahlen in Halle passt das Gesundheitsamt das Hygiene-Konzept für die Fußballspiele des Halleschen FC an. Deshalb wird die Zuschauerzahl beim Heimspiel gegen den SV Meppen auf 1.000 beschränkt.

Der Verein stoppte darauf den Vorverkauf für das dritte Heimspiel der Saison und sperrt die Blöcke 1 und 5 der Haupttribüne, den Stehplatzbereich und die Traverse im Läuferbereich. Der HFC organisiert nun die Rückabwicklung für ungültige Tickets. Genauere Informationen dazu wird es Anfang nächster Woche geben.

Das Gesundheitsamt und der Verein bitten Inhaber von ungültigen Tickets auf das Erscheinen im Stadion zu verzichten.

Aktuelle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Service aus dem Studio

undefined
Radio Brocken
Audiothek