MBC-News: 07.09.2021

Benefizspiel vor Publikum: SYNTAINICS MBC vs. medi bayreuth

Das lange Warten hat ein Ende: Erstmals seit 317 Tagen dürfen die Wölfe am morgigen Mittwoch wieder vor heimischem Publikum antreten. Um 19 Uhr gastiert medi bayreuth für ein Benefizspiel in Kooperation mit der Asklepios Klinik Weißenfels in der Stadthalle.

Beim öffentlichen Training vor drei Wochen lernten Jakub Garbacz und Kollegen schon das Publikum kennen. Am Mittwoch dürfen die Wölfe endlich wieder in einem Spiel vor Zuschauern antreten. Foto: Bez
Beim öffentlichen Training vor drei Wochen lernten Jakub Garbacz und Kollegen schon das Publikum kennen. Am Mittwoch dürfen die Wölfe endlich wieder in einem Spiel vor Zuschauern antreten. Foto: Bez

WANN:

Mittwoch, 08.09.2021, ab 19 Uhr

WO:

Stadthalle Weißenfels


Die kompletten Einnahmen aus dem Ticketverkauf und den Parkgebühren werden an die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gespendet. Die Kapazität der Stadthalle beträgt morgen 1500 Zuschauer, auch Gästefans sind herzlich willkommen.

SYNTAINICS MBC gegen medi bayreuth – da war doch was? Vor zehn Monaten – damals waren keine Zuschauer erlaubt – lieferten sich beide Teams ein legendäres Pokalduell. Mit 23 Dreiern egalisierten die Wölfe beim 123:114-Sieg den Rekord im deutschen Profi-Basketball. Verzichten muss Headcoach Igor Jovovic morgen Abend auf Centerspieler Goran Huskic, der wegen dringender Behördentermine in seine Heimat Belgrad fliegen musste, nachdem sich diese nicht in der serbischen Botschaft in Berlin erledigen ließen. Für ihn wird erstmals Doppellizenzler Hendrik Warner im Wölfe-Dress auflaufen. Sandro Antunovic von Kooperationspartner BSW Sixers ergänzt das Aufgebot.

„Wir freuen uns, dass wir uns den heimischen Fans nach dem öffentlichen Training nun endlich auch in einem Spiel präsentieren dürfen“, blickt Headcoach Igor Jovovic voraus. „Das Fehlen von Goran erschwert die Aufgabe gegen diesen schwierigen Gegner. Aber ich bin überzeugt, dass die anderen Spieler das Maximum aus sich herausholen werden.“

Die Gäste aus Bayreuth sorgten im Sommer für einige Paukenschläge auf dem Transfermarkt und zählen in der neuen Saison zum Kreis der Playoff-Kandidaten. Von den NINERS Chemnitz wurde Topscorer Marcus Thornton abgeworben, vom Playoff-Viertelfinalisten Hamburg Towers kam Power Forward Terry Allen, aus Frankreich der bundesligaerfahrene Spielmacher Cameron Wells (ehemals Tübingen, Gießen, Würzburg). Unter den Körben erhält Routinier Andreas Seiferth Verstärkung durch den Litauer Martynas Sajus. Bayreuther Identifikationsfiguren sind Trainer Raoul Korner und Kapitän Bastian Doreth, die in ihre sechste bzw. siebte Saison bei den Oberfranken gehen.

Organisatorische Hinweise:

Die Tickets zum Preis von € 10 (ermäßigt € 6) können an den bekannten Vorverkaufsstellen oder online erworben werden. Die Abendkasse öffnet um 17 Uhr.

An der Abendkasse wird zusätzlich der Verkauf von Dauerkarten für die Saison 2021/22 angeboten.

Der Einlass erfolgt nach der 3G-Regelung. Vor Ort werden eine Teststation der Asklepios Klinik und eine Impfstation des Burgenlandkreises aufgebaut.

Die kompletten Einnahmen aus dem Ticketverkauf für dieses Spiel und den Gebühren auf dem kostenpflichtigen Großparkplatz vor der Stadthalle werden an die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen gespendet.

Die Asklepios Klinik verkauft zudem Flutwein. Der Erlös wird der Organisation Bunter Kreis Rheinland gespendet.

Sie vermissen etwas?

Bitte prüfen sie Ihre Datenschutz-Einstellungen, da wir externe Inhalte aus Gründen Ihrer Einstellungen geblockt haben. Öffnen Sie die Datenschutz-Einstellungen und ändern Sie diese.

undefined
Radio Brocken
Audiothek