Job der Woche

In zwölf Monaten zum Lokführer (m/w/d)

Bewerben Sie sich noch heute!

Jetzt Lokführerin oder Lokführer mit einer Ausbildung bei der A.V.G. BILDUNG – Bildungsakademie für Bahnberufe GmbH in Aschersleben werden. In nur zwölf Monaten machen wir Sie zur Lokführerin oder zum Lokführer für den Personen- und Güterverkehr. Und das mit Jobgarantie nach dem Abschluss und bestem Verdienst.

Stellen Sie Ihre Weichen in Richtung Zukunft - Jetzt bewerben!

Die A.V.G. BILDUNG – Bildungsakademie für Bahnberufe GmbH ist spezialisiert auf die Aus- und Weiterbildung von Eisenbahnpersonal (m/w/d). Der Fokus liegt auf der Umschulung von Lokführern/ Triebfahrzeugführern (m/w/d), für den bundes- und europaweiten Personen- und Güterverkehr.

Unsere Teilnehmer erhalten eine qualitativ hochwertige Ausbildung mit vielen Zusatzqualifikationen. Dadurch sind unsere Auszubildenden für die Arbeitgeber der Eisenbahnverkehrsunternehmen sehr wertvoll und können sofort als Triebfahrzeugführer eingesetzt werden.

Wir bilden Sie theoretisch und praktisch zum Triebfahrzeugführer (m/w/d), FS-Klasse A&B, gemäß Triebfahrzeugführerscheinverordnung (TfV) und Triebfahrzeugführerschein-Prüfungsverordnung (TfPV) für Diesel- und Elektrotriebfahrzeuge aus.

Die Ausbildung wird in Form von Präsenzunterricht umgesetzt. Sollte dies nicht mehr möglich sein, wird der Unterricht online fortgeführt.


Wir bilden Sie aus zum
Triebfahrzeugführer (m/w/d)


Ausbildungsstart:
29. März 2021 in Aschersleben
12. April 2021 in Aschersleben

Ausbildungsdauer:
12 Monate

Berufsbild:
Triebfahrzeugführer sind verantwortlich für die qualitätsgerechte und sichere Durchführung der Transportaufträge. Dazu lesen sie Bekanntmachungen und Anweisungen, fachliche Unterlagen und Aufträge. Sie organisieren und bereiten Zug- und Rangierleistungen vor. Des Weiteren sind sie verantwortlich für das Einhalten der jeweils höchst zugelassenen Geschwindigkeit auf der Strecke. Sie erkennen, beurteilen und beseitigen kleine technische Störungen.

Sie sind verantwortlich für die Einsatzfähigkeit und Pflege der Fahrzeuge. Welche Fahrzeuge ein Triebfahrzeugführer fährt, richtet sich nach seiner Ausbildung.

Der Alltag ist spannend und voller Verantwortung. Der Triebfahrzeugführer fährt regelmäßig „seinen“ Zug. Er arbeitet im Schichtdienst. Unabhängig von seinen Verhältnissen, arbeitet er tags wie nachts. Jährlich nimmt er an regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen (RFU) teil. Zur Sicherstellung gleichbleibender Qualität werden regelmäßige Überwachungsfahrten durchgeführt. Ein Wohnortwechsel ist weder in der Ausbildung noch danach notwendig.

Alle Infos zur Ausbildung finden Sie auch in dem Video:


Inhalt der Ausbildung:

Theorie- und Praxiswissen:

  • Gesetzliche Unfallverhütung
  • Grundlagen Eisenbahnbetrieb- und Technik
  • Signalkunde
  • Rangierbegleiter
  • Grundlagen Bremsbetrieb- und Technik
  • Befördern Gefährlicher Güter mit der Eisenbahn (GGVSEB)
  • Ausbildung zum Wagenprüfer der Prüfstufen 1 und 2, inkl. Bremsprobeberechtigter
  • Sicherheitssysteme, wie Zugfunk und Zugbeeinflussungsanlagen kennenlernen
  • Linienförmige Zugbeeinflussungssystem als Theorie und Ausbildung auf dem Fahr-Simulator
  • Züge bilden und vorbereiten einschließlich Rangieren
  • Züge fahren - Betriebsdienst nach dem Betrieblichen Regelwerk erlernen
  • Eisenbahnfahrzeuge führen
  • Elektrische Triebfahrzeuge (E-Lok)
  • Brennkrafttriebfahrzeuge (Diesel-Lok)
  • Praktische Ausbildungsfahrten auf Triebfahrzeugen im Eisenbahnverkehrsunternehmen


Abschlüsse:

  • Europäischer Triebfahrzeugführerschein (Klasse B)
  • Rangierbegleiter
  • Bremsprobenberechtigter
  • Wagenprüfer G


Voraussetzungen:

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Nachweis eines Schul- oder Berufsabschlusses
  • Körperliche Tauglichkeit (wird intern durchgeführt)
  • Psychologische Eignung (wird intern durchgeführt)
  • Kein laufendes MPU-Verfahren durch Führerscheinentzug
  • Mindestens Sprachniveau B2


Ihre Bewerbung geht an:

A.V.G. BILDUNG – Bildungsakademie für Bahnberufe GmbH
Düsteres Tor 11
06449 Aschersleben

Oder per E-Mail an: bildung@avg-asl.de


Sie sind interessiert und möchten noch mehr Informationen zur Ausbildung erhalten?
Dann erreichen Sie uns unter der 0 34 73 – 84 05 45 oder auf unserer Website www.avg-bildung.de.

Wir freuen uns auf Sie!


Noch mehr Jobs!

Sie haben auch ein Stellenangebot für den Job der Woche?
Dann schreiben Sie uns an: erfolg@funkhaus-halle.de
Wir freuen uns auf Ihr Jobangebot!

undefined
Radio Brocken
Audiothek