HFC-News: 05.08.2021

HFC verpflichtet Kebba Badjie

Der Hallesche FC hat am Donnerstag den 21-jährigen Offensivspieler Kebba Badjie vom SV Werder Bremen verpflichtet. Der in Gambia geborene Linksfuß wird bis Juni 2022 ausgeliehen und erhält beim HFC die Rückennummer 20.

Foto: © HFC
Foto: © HFC

Kebba Badjie ist ein klassischer Flügelstürmer und somit eine weitere Option für unsere Außenbahnen. Mit seinem ausgeprägten Tempo und den Stärken im Eins gegen Eins bringt er ein zusätzliches Element in unser Angriffsspiel ein. Kebba ist ein bescheidener Junge, der mit seinen 21 Jahren hungrig ist und die Zukunft noch vor sich hat. Wir sehen in ihm erhebliches Leistungs- und Entwicklungspotential“, erklärt HFC-Sportdirektor Ralf Minge. Der Hallesche FC bedankt sich für die erneut angenehme Zusammenarbeit SV Werder Bremen.

Kebba Badjie spielt seit fünf Jahren in Deutschland, schaffte es über die Nachwuchs-Stationen Blumenthal, Nienburg und Oldenburg zum SV Werder Bremen und stellt sich mit der Empfehlung von 25 Toren in 55 Regionalligaspielen nun der Herausforderung 3. Liga.

Sie vermissen etwas?

Bitte prüfen sie Ihre Datenschutz-Einstellungen, da wir externe Inhalte aus Gründen Ihrer Einstellungen geblockt haben. Öffnen Sie die Datenschutz-Einstellungen und ändern Sie diese.

undefined
Radio Brocken
Audiothek