18. Dezember 2020 – Radio Brocken

Corona

HFC-Team begibt sich in Quarantäne

Die komplette Mannschaft des Halleschen FC begibt sich auf Anweisung des zuständigen Gesundheitsamtes mit sofortiger Wirkung in eine zehntägige Quarantäne.

Zuvor war ein Mitglied des Funktionsteams beim turnusmäßigen Test zwei Tage vor dem Spiel positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das Heimspiel des HFC am Sonnabend gegen den SV Waldhof Mannheim wurde daraufhin vom Deutschen Fußball-Bund abgesagt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Der betreffende Mitarbeiter ist symptomfrei. Durch den vorherigen Kontakt zur Mannschaft sah das Gesundheitsamt allerdings keine andere Möglichkeit, als alle Spieler und Trainer angesichts der Infektionsgefahr sicherheitshalber für vorgeschriebene zehn Tage in individuelle Quarantäne zu schicken.

undefined
Radio Brocken
Audiothek