Sachsen-Anhalt

Neue Corona-Regeln für Sachsen-Anhalt

Erleichterungen für Restaurants – Hoffnung für Clubbetreiber.

Die Landesregierung stellt heute die neue Corona-Verordnung für Sachsen-Anhalt vor. Besonders die Betreiber von Clubs- und Diskotheken schauen mit großer Hoffnung auf die neuen Regeln – sie hoffen auf eine Perspektive, wann sie endlich wieder öffnen dürfen. Landes-Wirtschaftsminister Armin Willingmann hat sich im exklusiven Interview mit Radio Brocken bereits dafür ausgesprochen, Tanzveranstaltungen wieder zu erlauben. Allerdings gibt es dazu noch Widerstand aus dem Kabinett.

Bereits angekündigt ist eine größere Erleichterung für Restaurantbesitzer im Land. Sie sollen künftig nicht mehr von jedem Gast die Kontaktdaten aufnehmen müssen. Ausnahme bilden große Feiern, z.B. mit der Familie: Die müssen weiter vorher mit allen Kontaktdaten angemeldet werden. Dazu fällt der Mindestabstand bei den Tischen weg, es reicht, wenn eine Trennwand zwischen den Gästen steht.

Wichtig ist die neue Corona-Verordnung auch für Konzerte und Sportveranstaltungen. Hier dürfen nach den neuen Regeln wieder mehr als 1.000 Besucher dabei sein.

undefined
Radio Brocken ·
Audiothek