Radio Brocken Ferien for free

Stars for Free 2016 - Das Radio Brocken Sommer Open Air

Die Top-Themen

Zum Artikel

Facebook-Gewinner Stars for Free 2016

Schauen Sie hier nach, ob Sie Tickets für Stars for Free 2016 gewonnen haben! Mehr »

Zum Artikel

Kinderstadt Elberado in Magdeburg öffnet

Auf dem Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal am Elbauenpark haben die Kinder die nächsten zwei Wochen das Sagen. Mehr »

Zum Artikel

Haben "Silly" bei Ihrem aktuellem Hit geklaut?

Die in Ost-Berlin gegründete Band "Silly" um Sängerin Anna Loos haben sich bei Ihrer aktuellen Single "Kampflos" scheinbar von einer neuseeländischen Elektropop-Band inspirieren lassen. Mehr »

Zum Artikel

Die gute Nachricht aus Sachsen-Anhalt

Die USA sind heiß auf Hopfen aus Sachsen-Anhalt - und zwar so heiß, das deshalb die Anbaufläche bei uns im Land wächst. Mehr »

Zum Artikel

Elektro-Schrott: Jetzt können Sie ihn an den Hersteller zurückschicken

Kleine Elektrogeräte, die ausgedient haben, müssen ab dem 25. Juli auch von Online-Händlern zurückgenommen werden. Mehr »

Zum Artikel

Job der Woche: Operations Agents (M/W), Ramp Agents (M/W) sowie Teamleiter Operations (M/W)

Sie sind ein echter Anpacker und nachtaktiv? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere beim weltweit agierenden Logistik-Unternehmen DHL an unserem Standort am Flughafen Leipzig / Halle. Mehr »

Zum Artikel

Miss und Mister Handwerk 2017 gesucht

Auch in diesem Jahr werden wieder attraktive Handwerkerinnen und Handwer-ker gesucht, die sich und ihren Beruf in einem Foto-Kalender präsentieren und sich der Wahl zu Miss und Mister Handwerk stellen möchten. Mehr »

Zum Artikel

Sachsen-Anhalt-Tag 2016 in Sangerhausen

3 Tage volles Programm auf der Radio Brocken Bühne im Stadtpark am Bahnhof. Vom 9. - 11. September ist der Sachsen-Anhalt-Tag 2016 in Sangerhausen! Mehr »

Zum Artikel

Mulderadweg.de ist Online

Für den Mulderadweg gibt es jetzt ein praktisches Online-Portal. Hier können sie Ihre Fahrradtour durch Sachsen-Anhalt planen. Mehr »

Zum Artikel

Die schönsten Urlaubsziele in Sachsen-Anhalt

Waren Sie schon mal bei den Sehenswürdigkeiten, die genau vor ihrer Haustür liegen? Mehr »

Die Top-Themen aus Sachsen-Anhalt

Dienstag, 26. Juli 2016
Die etwa 30.000 Beamten aus Sachsen-Anhalt dürfen sich auf eine satte Nachzahlung freuen. mehr...
Dienstag, 26. Juli 2016
Zwei Maskierte haben in Zahna-Elster im Kreis Wittenberg eine Tankstelle überfallen. mehr...
Dienstag, 26. Juli 2016
Die demografische Entwicklung bei uns in Sachsen-Anhalt sieht doch nicht so schlimm aus, wie befürchtet. mehr...

News-Ticker

Dienstag, 26. Juli 2016

Auf der B71 Richtung Salzwedel ist ein Transporter-Fahrer sprichwörtlich abgehoben. Der 27-Jährige fuhr ungebremst auf den Kreisverkehr zu, die sich bei der hohen Geschwindigkeit zur Rampe verwandelte. Der Transporter flog mehrere Meter durch die Luft, landete am anderen Ende des Kreisels auf der Motorhaube und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Er hatte mehr als zwei Promille intus.

Dienstag, 26. Juli 2016

Zwei Männer aus Dessau-Roßlau sitzen wegen versuchten Totschlags im Gefängnis. Die 20- und 22-Jährigen sollen vor knapp vier Wochen am Zerbster Bahnhof einen Mann aus Pakistan angegriffen und vor einen Zug gestoßen haben. Mit schweren Verletzungen überlebte der 34-Jährige. Ermittler konnte jetzt die mutmaßlichen Täter ausfindig machen und festnehmen. Einer der beiden Angreifer ist bereits wegen rassistischer Vorfälle vorbestraft.

Dienstag, 26. Juli 2016

Ein Blitzeinschlag hat offenbar einen Scheunenbrand in Mügeln im Kreis Wittenberg ausgelöst. Dort brannte gestern eine große Scheune komplett nieder. In dem Gebäude waren 400 Strohballen und ein Traktor. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Feuerwehr war stundenlang mit den Löscharbeiten beschäftigt, musste sogar das Dach einreißen, um an die Flammenherde zu kommen.

Dienstag, 26. Juli 2016

Ein heftiges Unwetter ist am Vormittag über Halle hinweggezogen. In nur wenigen Minuten fielen mehr als 13 Liter pro Quadratmeter. Sofort standen etliche Straßen unter Wasser, zum Beispiel das Rennbahnkreuz. Dort blieb ein Auto in den Fluten stecken. Der Fahrer wurde von der Feuerwehr befreit. Auch in Teilen des Burgenlandkreises und in Anhalt Bitterfeld gab es kurze heftige Gewitter. Ganz anders das Bild im Norden Sachsen-Anhalts. Da es hier nicht geregnet hat, herrscht weiterhin eine hohe Waldbrandgefahr. In Stendal, dem Jerichower Land gilt die höchste Warnstufe 5, in der Börde und dem Altmarkkreis Salzwedel die 4. Wälder und Äcker sind staubtrocken. Am Abend musste die Feuerwehr bereits mehrere Feldbrände löschen, zum Beispiel bei Bernburg und in Seehausen in der Börde.

ANZEIGE

TIPP

Anzeige

Mediathek

Wir sind für Sie da!

Kommende Events