25. Mai 2020 – Christopher Roos

Musik

Die Top 5: Sommerhits der 80er

Platz 1 schaffte es gerade noch so in die 80er.

An Pfingsten steigt bei Radio Brocken das große 80er Wochenende. Auch die Temperaturen steigen langsam, sodass diese absoluten Sommerhits aus den 80ern nicht fehlen dürfen.

Platz 5: Righeira: Vamos A La Playa (1983)

 

Bei den Stichworten "80er" und "Sommerhit" denken viele vermutlich direkt an den Klassiker "Vamos A La Playa". Beim Song der Italo-Disco-Formation Righeira sollte man ganz genau hinhören. Denn es geht darin nicht etwa um eine unbeschwerte Zeit am Strand. Die Lyrics beschäftigen sich mit der Verschmutzung des Mittelmeers und der Angst vor einem Atomkrieg in der Zeit des Kalten Krieges. Trotz ernster Thematik wurde "Vamos A La Playa" zum Party-Sommerhit.

Platz 4: Los Lobos: La Bamba (1987)

 

Bei "La Bamba" handelt es sich um ein altes mexikanischen Volkslied. Ritchie Valens brachte es Ende der 50er erstmals in die Charts. Als 1987 das Leben des bei einem Flugzeugabsturz umgekommenen Rock'n'Roll-Stars verfilmt wurde, präsentierten Los Lobos eine neue Version des Klassikers. Diese eroberte die Pole-Position in den USA und Großbritannien. In Deutschland kletterte "La Bamba" bis auf Platz 7 und konnte sich 17 Wochen in der Top 100 halten.

Platz 3: Laid Back: Sunshine Reggae (1983)
 

 

Gitarrist John Guldberg und Keyboarder Tim Stahl vom dänischen Pop-Duo Laid Back veröffentlichten ihren Ohrwurm "Sunshine Reggae" bereits 1982. Doch erst im Folgejahr ging er durch die Decke und avancierte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Sommerhit. In Großbritannien und in den USA floppte die Nummer dagegen. Immerhin: Mit "High Society Girl" (1983) und "Bakerman" (1989) gelangen Laid Back hierzulande noch zwei weitere Top-10-Hits

Platz 2: Madonna: La Isla Bonita (1987)

 

Bei "La Isla Bonita" sorgte die "Queen of Pop" mit spanischen Gitarren und kubanischen Rhythmen für sommerliche Hochgefühle. Eine erste Version des Liedes wurde ursprünglich für Michael Jackson geschrieben. Der lehnte den Song jedoch ab.

Platz  1: Kaoma: Lambada (1989)

 

Ende der 80er war der "Lambada" allgegenwärtig. Der Tanz wurde durch den gleichnamigen Hit der französischen Band Kaoma mit der brasilianischen Sängerin Loalwa Braz zum weltweiten Phänomen. Er stand allein in Deutschland zehn Wochen lang an der Spitze der Charts. Was kaum einer weiß: Der Song ist nur eine Coverversion. Die bolivianische Band Los Kjarkas veröffentlichte das Original "Llorando Se Fue" bereits 1981..

Noch mehr 80er hören Sie jederzeit in unserem 80er Stream.

undefined
Radio Brocken ·
Audiothek