top10tipps.png

Tipps fürs Wochenende gibt's hier bei Radio Brocken! Immer freitags sagen wir Ihnen, wo was in Ihrer Nähe los ist! Das sind die Top Ten Tipps für Ihr Wochenende vom 28.12.2018 - 06.01.2019:

1
Radio Brocken präsentiert: Das Heimspiel des MBC
MBC vs. Telekom Baskets Bonn

Sonntag, 30.12.2018 ab 15 Uhr
Weißenfels, Stadthalle, Beuditzstraße 69a

Der Mitteldeutsche Basketball Club geht zusammen mit Radio Brocken ein letztes Mal in diesem Jahr auf Korbjagd. Erleben Sie live in der Stadthalle in Weißenfels Nervenkitzel pur und feuern Sie gemeinsam mit Radio Brocken und Ur-Krostitzer die Wölfe bei der Jagd nach wichtigen Punkten an. Das ganze Team unter Leitung von Headcoach Aleksandar Scepanovic hat den Sieg vor Augen und kämpft dafür bis zur allerletzten Sekunde gegen die Telekom Baskets Bonn.

2
Wintermärkte im Land
Glühwein auch nach Weihnachten

teilweise bis 06.01.2019
Magdeburg, Naumburg, Halle, Wernigerode

Wenn der Weihnachtsmarkt beendet ist und die Ruhe nach dem Weihnachtsfest einkehrt, gibt es auf einigen Marktplätzen im Land wieder traditionelle Wintermärkte. In Halle beteiligen sich zum Beispiel über 30 verschiedene Händler bis 06.01.2019 mit einem umfangreichen Sortiment an diesem Event. Auch in Magdeburg geht’s nach den Festtagen weiter – der große Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt als auch der „Winterzauber in Gold“ in der Grünen Zitadelle bleiben bis Sonntag, 30.12.2018, geöffnet. In Naumburg können noch bis 06.01. Runden auf der Schlittschuhbahn auf dem Marktplatz gedreht werden. Und auch im Harz können Sie sich auf Feuerzangenbowle, verschiedene Glühweinspezialitäten und das kleine Weihnachtswunderland mit urigen Sitzplätzen und täglicher Live-Musik freuen – der Wintermarkt hat dort bis 01.01.2019 geöffnet.

3
Dessauer Weihnachtscircus
Manege frei!

Freitag bis Sonntag, 28.-30.12.2018 jeweils 16 Uhr
Dessau, Circusplatz am DVV Kraftwerk

Menschen, Tiere, Attraktionen – alles zu erleben in weihnachtlicher Atmosphäre im neuen Programm des Dessauer Weihnachtscircus, der noch bis 06.01.2019 tägliche Vorführungen zeigt. Edle Tierdressuren, atemberaubende Kunststücke auf dem Silberdraht, Clown Francesco, der die Lachmuskeln strapaziert und das Publikum in seinen Bann zieht. Außerdem fliegende Weihnachtsengel unter der Circus-Kuppel, Tiere vom Bauernhof und der Besuch des Grinchs.

4
Großes Pyro-Event vor Silvester
Feuerwerk vor dem großen Feuerwerk

Freitag bis Sonntag, 28.12.-30.12.2018 ab 18 Uhr
Halle, Firma PYROEVENT Feuerwerk, Dessauer Straße 150

Die hallesche Firma Pyroevent Feuerwerk lädt am letzten Wochenende des Jahres schon vor Silvester zu einem großen Pyroevent ein: An allen drei Tagen sowie am Silvestermontag öffnet der Lagerverkauf für Silvesterfeuerwerk von neun bis 20 Uhr – an Silvester bis 16 Uhr. Jeweils ab 18 Uhr werden ausgewählte Silvesterfeuerwerksartikel präsentiert. Das große Highlight ist schließlich das Musikfeuerwerk am Freitagabend: Im Anschluss an das Vorschießen ab 18 Uhr präsentieren die Pyrotechniker ein wahres Pyromusical.

5
Travestie-Comedy-Musical in Wittenberg
„Show Ahoi“ auf dem Luxusliner

Samstag, 29.12.2018 ab 19.30 Uhr
Wittenberg, Clack Theater, Markt 1

Was alles passieren kann, wenn sich an Bord eines total verrückten Luxusliners die sogenannten „Spitzen der Gesellschaft“, begegnen, erfahren Sie in dieser neuen Travestie-Comedy-Musicalshow. In „Show Ahoi“ geht es auf große Fahrt mit einem ständigen Drunter und Drüber. Und das liegt allein an dem speziellen Mix der Reisegesellschaft: ein verführerischer Vamp, zwei finanziell angeschlagene Witwen, ein blinder Passagier, ein metrosexueller Animateur, und ein Kapitän, der den Überblick zu behalten versucht. Mit Songs wie „I need a Hero“, „Es gibt nur Wasser“, „Alles im Griff auf dem sinkenden Schiff“ schaltet das Ensemble stimmgewaltig auf „volle Kraft voraus“.

6
Höhlentheater in der Baumannshöhle
„Eine Weihnachtsgeschichte“

Freitag, 28.12.2018 ab 16 Uhr
Rübeland, Baumannshöhle, Blankenburger Straße 35

Eine Weihnachtsgeschichte frei nach Charles Dickens wird am Freitag, 28. Dezember, in der Rübeländer Baumannshöhle gezeigt. Die Geschichte spielt in London & es ist der 24. Dezember, also Weihnachten.Wie alle Menschen - doch besonders die Kinder - freut man sich auch hier auf das schönste Fest im Jahr. Außer Einer. Und das ist der reiche Geschäftsmann & eiskalte Geizhals Ebenezer Scrooge, welcher Weihnachten als Fest der Verschwendung & Humbug bezeichnet. Doch in dieser Nacht bekommt er unerwarteten Besuch. Wie diese spannende und außergewöhnliche Weihnacht endet, erleben Sie an einem ebenso spannenden wie außergewöhnlichen Ort - in der Rübeländer Baumannshöhle.

7
Besondere Führung durchs Bodetal
Unterwegs mit dem Teufel

Samstag, 29.12.2018, 11 bis 13 Uhr
Thale, Touristinformation, Bahnhofsstraße 1

Aus den verborgensten Gründen des Bodetals ist Urian aufgestiegen, um Sie mit Witz und Charme in die Tiefen seines Reiches zu entführen. Der freundlicher Teufel kennt viele Geschichten und so manch lustige Anekdote aus dem Bodetal. Bei der Teufelsführung erwartet Sie Mystisches, Kurzweiliges, Listiges und Sagenhaftes, das Ihnen in lebhafter Erinnerung bleiben wird. Die Führung ist auch für kleine Kinder geeignet.

8
Der Herr der Ringe als Konzert
Mit Orchester in die Welt der Hobbits abtauchen

Neujahrs-Dienstag, 01.01.2019 ab 19 Uhr
Halle, Steintor-Varieté, Am Steintor 10

Für viele Tolkien-Fans wird wohl ein Traum wahr: Der Herr der Ringe und Der Hobbit kommen am Neujahrstag als Konzert nach Halle. Das Konzert mit Ben Becker und Billy Boyd als Sprecher beginnt um 19 Uhr im Steintor-Varieté. Die fantastische Welt der Hobbits und Elben kommt als Konzert mit symphonischem Orchester und Chor in Ihre Stadt. In einer zweistündigen Abendaufführung wird die sagenhafte Trilogie in einem einmaligen musikalischen Ereignis zum Leben erweckt. Von den bedrohlichen Klängen Mordors und dem schrillen Angriff der schwarzen Reiter bis hin zu den wunderschönen lyrischen Melodien der Elben - fast 100 Mitwirkende verwandeln das Steintor-Varieté in einen musikalischen Schauplatz von Mittelerde.

9
Freude schöner Götterfunken
Beethovens neunte Sinfonie in Dessau

Freitag, 28.12.2018, 19:30 Uhr
Dessau, Anhaltisches Theater

Klassikfans geht da das Herz auf! Beethovens Neunte – ein Ausnahmewerk für besondere Gelegenheiten! Gerade zum Jahresausklang haben viele Menschen das Bedürfnis, teilzuhaben an der ungeheuren Entwicklung, die sich in dieser Sinfonie vollzieht: vom »verzweiflungsvollen Zustand« des ersten Satzes über die Unrast des Scherzos und die weihevolle Ruhe des dritten Satzes – allesamt Stationen, die zu Beginn des vierten Satzes noch einmal anklingen –, bis sich im großen Chorfinale zu Schillers unsterblichen Versen endlich die Freude Bahn bricht: »Freude, schöner Götterfunken …«

10
Besondere Silvesterpartys
Ungewöhnlich ins neue Jahr

Silvestermontag, 31.12.2018 zu unterschiedliche Zeiten
Unterschiedliche Orte in Sachsen-Anhalt

Wer gerne mit spannenden Infos ins neue Jahr starten will, kann im Planetarium Merseburg ab 18 Uhr in die Sterne schauen. Dann startet dort eine unterhaltsame Silvestershow zum Thema „Wie stehen die Sterne 2019?“. Blumig wird es bei der Silvesternacht im Europa-Rosarium Sangerhausen: Ab 20 Uhr können Sie vor der Rosenkulisse mit exklusivem Buffet und Live-Band feiern. Und in Wernigerode gibt es mit dem 42. Silvesterlauf ab zehn Uhr den perfekten sportlichen Jahresausklang.

Alle Veranstaltungen gibt es hier!

Ähnliche Themen