tapperstipps_ohneTapper.jpg

Tipps fürs Wochenende gibt's hier bei Radio Brocken! Immer freitags sagen wir Ihnen, wo was los ist in Ihrer Nähe! Das sind die Top Ten Tipps für Ihr Wochenende vom 14.12. - 16.12.2018

1

Radio Brocken präsentiert: Märchenumzug in Bad Bibra
Bad Bibra zwischen Aschenbrödel und Rotkäppchen

Samstag, 15.12.2018 I ab 15 Uhr
Bad Bibra, Innenstadt

Bei Deutschlands größtem Märchenumzug in Bad Bibra werden wieder Märchen lebendig. Am Samstag verwandelt sich das vorweihnachtlich gestimmte Städtchen im Burgenlandkreis in ein lebendiges Märchenbuch. Über 50 bekannte Märchen ziehen dann nicht nur die kleinen Besucher in ihren Bann. Hier gibt’s die bekannten Gestalten von Märchenklassikern wie „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, den „Rattenfänger von Hameln“, „Dornröschen“ und das „Rotkäppchen“ zu bestaunen. Moderiert wird das Ganze von unserer Morgenshow-Moderatorin Amrei Gericke.

2

Radio Brocken präsentiert: MBC Heimspiel in Weißenfels
Mit Radio Brocken auf Korbjagd

Samstag, 15.12.2018 I ab 20.30 Uhr
Weißenfels, Stadthalle, Beuditzstraße 69a

Radio Brocken präsentiert am Samstag das MBC Heimspiel in der Weißenfelser Stadthalle. Ab 20.30 Uhr geht der Mitteldeutsche Basketballclub auf Korbjagd. Erleben Sie live in der Stadthalle in Weißenfels Nervenkitzel pur und feuern Sie gemeinsam mit Radio Brocken und Ur-Krostitzer den MBC bei der Jagd nach dem ersten Heimspielsieg und wichtigen Punkten an. Die Wölfe werden alles daran setzen, einen Heimspielsieg einzufahren und kämpfen dafür bis zur allerletzten Sekunde gegen die Fraport Skyliners.

3

Advent im Pferdestall
Tierische Weihnachten

Sonntag, 16.12.2018 I ab 16.30 Uhr
Könnern, Pferdehof, Bellevue 4

Der Verein „Kids aufs Pferd“ und der Pferdehof „Horses4us“ laden am Sonntag zu einer Weihnachtsfeier der besonderen Art ein: am Nachmittag wird auf dem Gestüt in Könnern „Advent im Pferdestall“ gefeiert. Der Stall wird dafür natürlich besonders weihnachtlich hergerichtet. Und während sich die Kinder an Ponyreiten und Kinderpunsch erfreuen, gibt es für die Erwachsenen kubanische Live-Musik und jede Menge weihnachtliche Leckereien sowie Glühwein. Der Erlös kommt schließlich dem Verein „Kids aufs Pferd“ zu Gute.

4

Stadtführung im Lichterglanz
Rundgang durch Geschichte und Sagen

Sonntag, 16.12.2018 I ab 15 Uhr
Sangerhausen, Markt an der Jacobikirche

Der Stadtführer von Sangerhausen lädt am Sonntag, 16. Dezember, zu einem unterhaltsamen Rundgang durch die Geschichte und Sagenwelt der über tausend Jahre alten Berg- und Rosenstadt ein. Die Stadtführung im Lichterglanz beginnt um 15 Uhr, Treffpunkt ist der Markt an der Jacobikirche. Die Führung endet am Weihnachtsmarkt an der Marienkirche.

5

Zweiter Hundeweihnachtsmarkt
Alles rund um den Hund

Samstag, 15.12.2018 I 12 bis 18 Uhr
Halle, PSV Hundesport, Dessauer Straße 150

Weihnachtsmärkte sind sonst oft nicht so tierfreundlich, daher werden sich Hundehalter besonders über den Hundeweihnachtsmarkt in Halle freuen. Den weihnachtlichen Markt für alle Hundefreunde gibt es bereits zum zweiten Mal. Dort können sich die Besucher über alles rund um den Hund informieren, Zubehör und Futter kaufen. Außerdem gibt es wieder ein niedliches Fotoshooting. Und nicht nur die menschlichen, auch die tierischen Besucher können schlemmen: Es gibt eine extra Grillwurst für jeden Vierbeiner.

6

Jede Menge Weihnachtsstimmung
Weihnachtsmärkte, Stollen, Eisbahn

Freitag bis Sonntag, 14. bis 16. Dezember 2018 I verschiedene Termine
Sangerhausen, Stendal, Stolberg und Schönebeck

Auch am dritten Adventswochenende wird es in Sachsen-Anhalts wieder besonders weihnachtlich. Bereits am Mittwoch hat der Weihnachtsmarkt in Sangerhausen eröffnet, der vor allem durch seinen Riesenstollen bekannt ist. Am Donnerstag hat dann auch der Weihnachtsmarkt samt Eisbahn in Stendal eröffnet. Für kleines Geld kann hier nach Herzenslust geschlittert werden. „Die Fachwerkstadt im Lichterglanz“ öffnet am Freitag ab 14 Uhr in Stolberg im Harz. Am Sonntag ab 14 Uhr startet dann der weihnachtliche Bierer Berg im Heimattiergarten Schönebeck.

7

Klosterweihnacht der Hochschule Anhalt
Wie gut schmeckt Honig aus der Region?

Samstag und Sonntag, 15. und 16.12.2018 I Sa ab 13 Uhr, So ab 14 Uhr
Bernburg, Kloster

Am Samstag erreichen Weihnachtsmänner und Märchenfiguren aus aller Herren Länder in geschmückten Booten pünktlich um 13 Uhr das Saaleufer in Bernburg. An der Fußgängerbrücke zwischen Altem Markt und Saalplatz kann die Ankunft des bunten Gefolges jeder miterleben. Mit dem Festzug ziehen dann die Besucher über den Alten Markt in das Kloster ein, in dessen historischen Gemäuern das zweitägige Weihnachtsprogramm feierlich eröffnet wird. Zu dem Programm zählt auch ein Honigwettbewerb der besonderen Art: Wie gut schmeckt Honig aus Bernburg? Dieser Frage geht die Hochschule Anhalt auf den Grund.

8

Familientag in der KinderDomBauhütte
Den Dom gemeinsam erkunden

Samstag, 15.12.2018 I 15 bis 17 Uhr
Naumburg, Dom Sankt Peter und Sankt Paul, Domplatz 16-17

Familien haben am Samstag die Gelegenheit, die Besonderheiten des Naumburger Doms gemeinsam kennen zu lernen. In der KinderDomBauhütte können die Familien gemeinsam in die faszinierende Welt des 13. Jahrhunderts abtauchen und selbst aktiv werden. Jeder Familien-Tag widmet sich einem anderen besonderen Thema – dieses Mal geht es um „Winter zaubert Steinmetzkunst“. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail an fuehrung@naumburger-dom.de oder unter Telefon (0 34 45) 23 01 133.

9

Weihnachtskabarett mit „Oma Frieda“
„Ihr Sünderlein kommet…“

Freitag, 14.12.2018 I ab 20 Uhr
Halberstadt, Kulturwirtschaft Papermoon, Bakenstraße 63

Schaukelstuhl und Kirschkernkissen waren gestern: Heute sind Senioren superaktiv und können Multitasking. Das beweist Oma Frieda. Mit ihren 89 Jahren ist sie Chefin des Seniorenclubs „Fidele Rosinen“ und Mittelpunkt des Kabarettstücks „Ihr Sünderlein kommet“. In dem Schauspiel am Freitag macht sich die Seniorin vor allem Gedanken um Weihnachten früher und heute und vergleicht verschiedene Bräuche.

10

Pop-Up-Weihnachten auf der Brücke
Der schmalste Weihnachtsmarkt

Freitag bis Sonntag, 14.12.-16.12.2018 I Fr ab 15-22, Sa 12-22, So 12-20 Uhr
Magdeburg, Hubbrücke

Am Freitag öffnet um 15 Uhr der Pop-Up-Weihnachtsmarkt auf der Hubbrücke in Magdeburg: Bars und Shops veranstalten bis zum Sonntag den schmalsten Weihnachtsmarkt der Stadt direkt über der Elbe. Sie erwartet ein Weihnachtsmarkt fernab von jedwedem Mainstream. Die Veranstalter wollen etwas Besonderes schaffen und eröffnen deshalb den ersten und einzigartigen Weihnachtsmarkt auf einer Hubbrücke!

Alle Veranstaltungen gibt es hier!

Ähnliche Themen