Reisebüro © Kzenon - Fotolia.png
© Kzenon - Fotolia

Buchen im Reisebüro

Viele Urlauber entscheiden sich für das Reisebüro. Auch für Kreuzfahrt-Neulinge ist das Reisebüro eine gute Anlaufstelle. Denn hier bekommen Sie eine umfassende Beratung mit Detailinfos zur Route und dem Bordleben auf dem Schiff. Außerdem bekommen Sie sofort Antworten auf Ihre Fragen. Und sollte unterwegs mal etwas schief laufen, kann das Reisebüro schnell reagieren.

Am besten wählen Sie ein Reisebüro aus, dass sich auf Kreuzfahrten spezialisiert hat. Diese haben meist stets den besseren Marktüberblick, als Reisebüros, die nur nebenbei Kreuzfahrten verkaufen.

Buchen im Internet

Kreuzfahrtportale sind für erfahrene Kreuzfahrturlauber hilfreich, aber auch für Einsteiger, die sich erst einmal einen Überblick verschaffen wollen. Es gibt Infos zu unzähligen Schiffen und Routen.

Ein Vorteil großer Portale kann der Preis sein. Denn bestimmte Kreuzfahrten werden tatsächlich nur im Internet angeboten. Oftmals wird auch eine telefonische Beratung angeboten und nach Reisebuchung eine Notfall-Hotline mitgeliefert, falls auf der Reise nicht alles perfekt abläuft.

Auch hier gilt: Wählen Sie eher ein renomiertes Onlineportal wie wie Kreuzfahrten.de, Dreamlines.de oder E-hoi.de.

Buchen über die Reederei

Hier finden Sie nur die Reisen der jeweiligen Reederei. Es liegt auf der Hand, dass eine objektive Beratung eher unwahrscheinlich ist, denn schießlich wollen die Reedereien ihre eigenen Reisen verkaufen. Im Übrigen sind Buchung bei der Reederei oftmals nicht günstiger.

Buchen bei Billiganbietern

Diese Anbieter haben es auf den schnellen Verkauf ihrer Kreuzfahrten abgesehen. Der niedrige Einstiegspreis gilt oftmals nur für ganz wenige Kabinen.



Jeden Morgen eine Kreuzfahrt gewinnen!

Die Radio Brocken Urlaubswochen

Rawpixel.com- Kreuzfahrt urlaub strand insel.jpg
 (Foto: Rawpixel.com - stock.adobe.com)

Wir schicken die ganze Familie in den Kreuzfahrt-Urlaub!

Checken Sie 7:10 Uhr ein!



Ähnliche Themen