Die Schüler haben am Freitag, 20. April das Radio Brocken Stars for Free on Tour-Voting gewonnen und sich damit einen ganz besonderen Auftritt des Chartstürmers Alvaro Soler gesichert.

Facebook-Live


Insgesamt wurden knapp 170.000 Votingstimmen abgegeben!

Dieser Einsatz hatte sich für die Staßfurter Schüler mehr als gelohnt. Sie erlebten nun am Freitag, 20. April eine Schulfeier der ganz besonderen Art! Das Radio Brocken-Team reiste dafür bereits am Vormittag in Staßfurt an und baute eine große Bühne, eine 10.000 Watt Musikanlage und jede Menge Licht auf dem Schulhof auf. Statt „Klassenhefte raus“, hieß es dann am frühen Abend „Arme und Handys nach oben und mitsingen“, als Alvaro Soler unter anderem seine Hits „Sofia“ und „El mismo sol“ präsentierte. Außerdem hatte er auch seine aktuelle Single „La Cintura“ im Gepäck, die derzeit die Charts erobert. Der deutsch-spanische Pop-Sänger (27) war total geflasht von den Staßfurtern.

Voting-Krimi vorm Konzert

Die Abstimmung auf der unserer Radio Brocken-Webseite entwickelte sich zu einem echten Krimi zwischen der Staßfurter Schule und dem Goitzschesee. Tagelang lieferten sich vor allem diese beiden Orte ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Schlussendlich siegte Staßfurt mit 41,8% aller Stimmen vor dem Goitzschesee (39,2%) und der Gitarrenschule Wolmirstedt (13,4%).

Etwas weiter abgeschlagen landeten die beiden anderen Finalisten, ein Bauernhof in Punkewitz (bei Naumburg) und die Freilichtbühne Landsberg, auf den Plätzen vier und fünf.

Mit am Start: Unser Team für Sachsen-Anhalt