22. Februar 2021 – Radio Brocken

Elfjährige per Leiter aus brennender Wohnung gerettet

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei.
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. , Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

Beendorf (dpa/sa) - In Beendorf im Landkreis Börde ist eine Elfjährige aus einer brennenden Wohnung gerettet worden. Ein Paketdienstmitarbeiter hatte Montagvormittag Qualm aus einem Fenster im Obergeschoss dringen sehen, als er einen Shop im Erdgeschoss beliefern wollte, wie die Polizei in Haldensleben mitteilte. Mit Hilfe einer Leiter sei das Mädchen über ein Fenster aus der Wohnung geholt worden. Die Elfjährige wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Feuerwehr sei das Feuer beim Sofa im Wohnzimmer ausgebrochen, teilte die Polizei weiter mit. Unklar sei, ob ein technisches Gerät Feuer gefangen habe. Der Sachschaden liegt den Angaben zufolge bei 100 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-546272/2

undefined
Radio Brocken
Audiothek