Meer Strand Sonnenuntergang Sonnenaufgang Trauminsel Traumurlaub Urlaub Holidays Ferien Insel Palmen Relaxen Ausspannen Entspannen Karibik © ValentinValkov - Fotolia.jpg
 (Foto: ValentinValkov - stock.adobe.com)

Der Tourismus-Experte Uwe Richter von der Hochschule Harz gibt Ihnen nützliche Tipps, damit es mit dem wohlverdienten Urlaub auch dann klappt, wenn Probleme auftreten.

Vor- und Nachteile von Pauschalurlaub und individueller Reise

Alles schon im Paket mit drin oder doch lieber die Reise einzeln zusammenstellen? Bei der Wahl der Reise haben Sie mittlerweile viele Möglichkeiten. Bei der Pauschalreise bucht man beim Veranstalter mindestens zwei Leistungen im Paket mit – oft betrifft das die Flüge und die Unterbringung in einem Hotel. Zudem sind darin auch häufig die Verpflegung vor Ort sowie der Flughafen-Transfer oder einzelne Ausflugsangebote enthalten. Das „Rundum-sorglos-Paket“ spricht gerade diejenigen Urlauber an, die sich nicht lange mit der Organisation aufhalten möchten. Ebenfalls von Vorteil: Treten vor, während oder nach der Reise Probleme auf, ist der Veranstalter als zentraler Ansprechpartner schnell zu erreichen. Viel Flexibilität kann bei einer Pauschalreise innerhalb des gebuchten Paketes jedoch nicht erwartet werden – was manche Urlauber als negativ empfinden könnten. Auf der anderen Seite kann Ihnen auch eine Individualreise einige Vorteile bieten, wie der Tourismusexperte Uwe Richter meint:

Eher Pauschalreisen oder Individualreisen? Uwe Richter

Viel Erholung für wenig Geld – wie findet man günstige Angebote?

Richtig viel Urlaub machen und dafür möglichst wenig Geld ausgeben – vielleicht gehören Sie ja auch zu denjenigen Menschen, die gerne Preise miteinander vergleichen. Um günstige Angebote in Anspruch zu nehmen, haben Sie einige Möglichkeiten – auch als Familie. Zum Beispiel kann es sich lohnen, auch nach Angeboten in etwas weiter entfernte Länder zu schauen, wie Uwe Richter erklärt:

Tipps für günstigen Urlaub - Uwe Richter

Doch auch das Vergleichen auf den hiesigen Reiseportalen wie etwa „Urlaubspiraten“ oder „Urlaubsguru“ kann sich finanziell für Sie lohnen – zum Beispiel auf der Suche nach einem günstigen Flug oder Hotel. Laut Uwe Richter sollte auch ein Familienurlaub gut geplant sein. Doch um einen schönen Urlaub zu verbringen, muss es gar nicht unbedingt immer ein weitentferntes Ziel sein, wie Uwe Richter verrät:

Familienurlaub Empfehlungen - Uwe Richter

Die Erwartungen nicht erfüllt: Entschädigungen bei Reisemängeln

Das Hotel ist endlich erreicht, der Check-In an der Rezeption erledigt – nun wartet das Zimmer darauf, bezogen zu werden. Ärgerlich ist es dann jedoch, wenn dieses den eigenen Erwartungen so gar nicht entsprechen will: Zu klein, zu laut, zu dreckig oder ohne den zuvor beworbenen Balkon mit Meerblick? Hierbei haben Sie als Urlauber einige Möglichkeiten, ihre Rechte durchzusetzen, wie der Tourismus-Experte meint:

Welche Rechte habe ich, wenn das Hotel schlecht ist?

Wichtig ist für eine mögliche Entschädigung jedoch auch, dass Sie noch im Hotelzimmer handeln. Das bedeutet erst einmal: Mängel protokollieren. Schreiben Sie diese entweder selbst nieder oder lassen Sie sich ein Mängelprotokoll vor Ort geben. Dabei müssen die Mängel so konkret wie möglich beschrieben werden. Auch sollten Sie alle Beweise sammeln: Dokumentieren Sie die Mängel mit eigenen Fotos oder Videos. Vergessen Sie am Ende auch nicht, das Protokoll von der Reiseleitung unterschreiben zu lassen. Auch gelten für die Entschädigung bestimmte Fristen: Nach der Rückkehr haben Reisende nur einen Monat Zeit, ihre Ansprüche beim Reiseveranstalter anzumelden.

Warnungen und Sicherheit am Urlaubsort- was beachtet werden muss

Ob nun Städtetrip oder Pauschalurlaub: das persönliche Wohlergehen sollte im Urlaub an erster Stelle stehen – das gilt natürlich auch für die Sicherheit und Warnungen vor etwaigen Gefahren vor Ort. Ob und inwiefern das eigene Reiseziel von Warnungen und Hinweisen betroffen ist, können Sie auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes erfahren. Im Moment gibt es etwa aufgrund eines erhöhten Terror-Risikos für das beliebte Urlaubsziel Ägypten eine Teilreisewarnung. Was Sie über das Thema Sicherheit auf Reisen sonst noch wissen sollten, hat Ihnen Uwe Richter wie folgt zusammengefasst:

Unterschied Reisehinweise/-warnungen