katze.png

PRO

  1. Katzen sind kuschelig.
  2. Man kann viele lustige Fotos von ihnen auf Facebook posten; es gibt immer was Lustiges für Treffen mit Freunden oder Kollegen.
  3. Hässlichen Pullover geschenkt bekommen? Einfach der Katze geben, die zerstört ihn im Nullkommanichts.
  4. Katzen sind selbständig.
  5. An ihrer Gelassenheit kann man sich ein Beispiel nehmen.


CONTRA

  1. Katzen sind arrogante kleine Schnösel.
  2. Je mehr Spielzeuge und Kratzbäume eine Katze besitzt, desto mehr interessiert sie sich für Topfblumen und deren ultimative Vernichtung.
  3. Katzen, die Zugang zu Schlafzimmern haben, legen sich grundsätzlich so hin, dass sich der schlafende Mensch keinen Deut mehr bewegen kann.
  4. Der Begriff „Faulheit“ ist erfunden worden, um das Wesen der Katze in seiner Vollkommenheit beschreiben zu können. Katzen machen einfach nichts Produktives.
  5. Freigänger-Katzen bringen von ihren Ausflügen stets irgendwelche ekelhaft blutenden Mitbringsel mit, die der Mensch als Freundschaftsbeweis interpretiert.