wein1.jpg

Zurzeit wird nachts im Burgenland der Wein gelesen. Und es gibt drei gute Nachrichten für alle Wein-Fans in Sachsen-Anhalt.

Die Qualität ist gut!

Trotz Trockenheit in diesem Sommer wird es ein gutes Weinjahr für den beliebten Burgunder (Grau und Weiß), Müller-Thurgau und Blauer Zweigelt.

Weniger Wein!

Die Menge wird nach der Lese 2018 jedoch um 20 Prozent geringer ausfallen als im letzten Jahr. Statt 5,5 Mio. Liter werden es dieses Jahr schätzungsweise nur 4,4 Mio. Liter Wein - das enspricht knapp 6 Mio. Flaschen!

Die Preise bleiben stabil.

Lediglich der Biowein wird etwas teurer werden.