Medizin medikament spritze pille © Cozyta.png
Fotolia

Es gibt tausende rezeptfreie Medikamente, die uns in der Apotheke und der Werbung versprechen, die kleinen Wehwehchen schnell verschwinden zu lassen. Doch wie die Stiftung Warentest jetzt herausgefunden hat, sind viele von ihnen nicht bzw. wenig geeignet.

Aspirin Complex und Grippostadt C sind Medikamente, die Sie sich sparen können!

Zudem helfen Kombipräparate in der Regel weniger gut. Bei Schmerzmitteln gibt es eine Kombination aus schmerzlindernden Inhaltsstoffen und Koffein. Diese Kombination hilft laut den Testern nicht, im Gegenteil – die beiden Inhaltsstoffe wirken kombiniert kontraproduktiv.

Auch bei Erkältungsmitteln ist es besser für Sie, einzelne Medikamente gegen Schnupfen, Husten, Fieber oder welche Probleme Sie auch immer in dem Moment haben, zu kaufen. Kombiniert ist die Wirkung der Medikamente lange nicht so gut.

Eine große Auswahl an Medikamenten, die Sie in Zukunft im Regal stehen lassen können lesen Sie hier.