Rundfunkpreis

Das Radio Brocken Feuerwehr-Spezial wird mit dem Länderpreis 2018 ausgezeichnet.

Es ist eine Situation, die sich niemand von uns vorstellen möchte: Es brennt irgendwo in Sachsen-Anhalt und niemand kommt zum Löschen.

32.000 Feuerwehrleute engagieren sich ehrenamtlich für die Feuerwehr in Sachsen-Anhalt und riskieren - sollte es darauf ankommen - sogar ihr Leben.

Neben nur drei Berufsfeuerwehren erfüllen unsere 1.550 Freiwilligen Ortsfeuerwehren dabei den wichtigsten Teil des Brandschutzes, helfen bei Unfällen, Unwettern und Hochwasserkatastrophen. Leider gibt es immer größere Nachwuchsprobleme. Im Rahmen des "Tages der Feuerwehr" hat sicher Radio Brocken in einer Themenwoche dieser Problematik angenommen - emotional und informierend. Nicht nur die Feuerwehrleute selbst sind bei den Radio Brocken Sachsen-Anhalt-Reportern zu Wort gekommen, sondern auch die Hörer. Mit deren Anregungen wurde auch die zuständige Politik konfrontiert. Um die Nachhaltigkeit der Aktion zu sichern, gab es ein großes Themenspezial auf radiobrocken.de, wo auch aufgezeigt war, wie sich jeder von uns bei der Freiwilligen Feuerwehr engagieren kann.

Feuerwehrnachwuchs: Keine Ausreden mehr!

Video: Radio Brocken-Reporter bei der Feuerwehr

Fakten rund um die Freiwilligen Feuerwehren in Sachsen-Anhalt

Checkliste für Feuerwehr-Interessenten

Diskussion im Landtag um neue Feuerwehrkampagne

Wichtige Notruf-Nummern


Nominiert für den Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2018

Sachsen-Anhalt unzensiert - Die große Radio Brocken Studie

Unser Sachsen-Anhalt ist ein spannendes Land, vor allem wegen der Menschen. Wir von Radio Brocken wollten mehr über uns Sachsen-Anhalter erfahren: Wie ticken wir wirklich? Deswegen haben wir über den Sommer hunderte Menschen im Land in einer repräsentativen Umfrage befragt - zu Alltagsfragen, aber auch zu den Themen Liebe, Partnerschaft, Arbeit, Ehrlichkeit etc.

Jeden Tag um 7:10 Uhr haben wir in der Radio Brocken Morgenshow mit Amrei Gericke und Tilo Liebsch eine Frage aus der großen Radio Brocken Studie vorgestellt und unsere Hörer aufgefordert, auf das Ergebnis zu tippen. Jeder Teilnehmer hatte dabei die Chance auf einen Preis von 1.000 Euro. Darüber hinaus wurde jede spannende Erkenntnis nach der Auflösung einen gesamten Tag in verschiedenen Umsetzungsformen beleuchtet.

Zudem haben unsere Hörer auch heute noch die Chance, alle Ergebnisse der Studie mit teilweise kuriosen Querverbindungen auf radiobrocken.de einzusehen.