Besprechung.jpg
© Johanniter Krankenhaus Stendal

Und jetzt verschärft die viele Bürokratie das Problem noch mal zusätzlich, beklagt die Krankenhausgesellschaft. Die Ärzte und Pfleger sitzen bis zu einem Drittel ihrer Arbeitszeit am Computer, weil sie Dokumente und Formulare ausfüllen müssen, heißt es. Die Zeit fehlt für die Pflege.

Die Krankenhausgesellschaft schlägt Alarm. Sie sagt: Der ganze Kontrollwahn nimmt Überhand. Und er hält junge Menschen zusätzlich davon ab, einen Beruf in der Pflege zu wählen, wenn die sehen, was sie alles an Papierkram erledigen müssen. „Das steht im Gegensatz zu dem, was wir wollen, Patienten zu heilen und zu pflegen“, hat der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Sachsen-Anhalt, Gösta Heelemann, gesagt.

Ähnliche Themen