Harzer Schmalspurbahn DampfLokomotive.png
(Foto: HSB - Harzer Schmalspurbahn)

Auch Verkehrsminister Thomas Webel kommt. Die Baugrube ist bereits ausgehoben worden. Rund 10,5 Millionen Euro werden investiert, in zwei Jahren soll die Werkstatt fertig sein. In der neuen Werkstatt können dann Lokfans sogar bei der Reparatur zuschauen. Mit der neuen Werkstatt sparen die HSB sogar Geld. Denn bisher müssen die Loks zur Reparatur oder der nötigen Durchsicht immer per Tieflader nach Thüringen geliefert werden.