synagoge.jpg

Deshalb hat US-Außenminister Mike Pompeo Halle jetzt auf den Terminplan für seinen Deutschlandbesuch in der zweiten Wochenhälfte gesetzt. Pompeo wird zusammen mit dem deutschen Außenminister Heiko Maas Donnerstagabend die Synagoge in Halle besuchen. Beide wollen ein Zeichen gegen Rassismus und Antisemitismus setzen, hat das Auswärtige Amt mitgeteilt. Vor allem die Autofahrer müssen rund um den Besuch wegen der umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen mit Behinderungen rechnen. Schon heute gibt es erste Absperrungen und Parkverbote.

Ähnliche Themen