Feuerwehr.jpg
 (Foto: Stefan Körber - Fotolia)

In Magdeburg und dem Salzlandkreis gilt zum Beispiel nur noch die niedrigste Warnstufe 1. In Anhalt-Bitterfeld, dem Harz, dem Jerichower Land und Dessau-Roßlau haben die Behörden die Gefahrenstufe auf 2 - 3 abgesenkt. Allerdings bleibt es in Mansfeld-Südharz, dem Altmarkkreis Salzwedel, der Börde und dem Kreis Wittenberg bei der höchsten Warnstufe fünf.

Ähnliche Themen