bahn zug re weißenfels burgwerben naumburg.jpg
 (Foto: Deutsche Bahn AG)

Sie haben Teile der Oberleitung geklaut. Die wichtige Verbindung zwischen Naumburg und Bad Kösen war seit dem Mittag für Stunden gesperrt. Viele Züge waren im Bahnhof Leipzig gestrandet, tausende Fahrgäste saßen fest. Die Situation war besonders brisant, denn die Strecke Naumburg - Bad Kösen ist zurzeit eigentlich Umleitungsstrecke für die ICE-Verbindung Halle-Leipzig-Erfurt. Gegen 16 Uhr konnte das erste Gleis wieder freigegeben werden.