In der Nacht ist zwischen Bründel und Schackenthal ein Strohdiemen abgebrannt. Teilweise musste auch die Landstraße dort gesperrt werden, weil die Feuerwehr mit Löschfahrzeugen hin und her gefahren und, um Wasser zu holen. Nach Angaben der Agrargenossenschaft wurden die Ballen bis etwa eine halbe Stunde vor Brandausbruchsfeststellung noch gepresst und aufgestapelt.