Shopping - Monkey Business_2.png

Ob die Geschäfte im Advent an Sonntagen öffnen dürfen. Die Gewerkschaft ver.di klagt gegen mehrere verkaufsoffene Sonntage. In Dessau-Roßlau und Jessen wurde die Öffnung für den 2. Dezember schon vom Verwaltungsgericht Halle verboten. Gegen Wittenberg läuft die Klage noch – die Lutherstadt will am 2. Und 9. Dezember die Geschäfte in der Altstadt aufmachen. In Weißenfels hat das Verwaltungsgericht entschieden, dass die Geschäfte erst ab 15 Uhr und nicht schon ab 13 Uhr öffnen dürfen. Ver.di will aber auch in Weißenfels eine komplette Schließung.

Erlaubt sind die verkaufsoffenen Sonntage in Halle und Magdeburg. Die Weihnachtsmärkte dort gelten als große Veranstaltungen. Besucher kommen also deshalb und nicht nur, weil die Geschäfte auf sind – so die Klagebegründung von ver.di.