blaulicht politzei notarzt krankenwagen unfall notfall _© Comofoto.png
© Comofoto - Fotolia

Am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr sind sechs Schüler des halleschen Elisabeth-Gymnasiums beim Skilager in Österreich (am Großvenediger) von einer Lawine erfasst worden. Die Schneebrettlawine löste sich im Bereich des Skigebiets Wildkogel unterhalb der Bergstation. Zwei Jugendliche wurden komplett verschüttet, zwei teilweise. Zwei weitere wurden durch die Wucht der Schneemassen über den Pistenrand geschleudert. Weitere Skifahrer und Mitglieder der Gruppe, die zu der Zeit auf der Piste unterwegs waren, konnten sofort Hilfe leisten und die jungen Wintersportler befreien. Bei diesem Unglück wurde ein Mädchen verlässt, das aktuell im Krankenhaus behandelt wird.